Wird man krank wenn man die Nacht durchmacht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du  musst nicht alles glauben, was Dir irgend jemand erzählt, vielleicht auch mit voller Absicht, Dich zu verunsichern.

Probier's einfach aus. Es gibt Typen, die schaffen es locker, nach einer durchzechten Nacht noch einen Tag dranzuhängen. Ob Du dazugehörst, kann ich nicht beurteilen.

Aber Ihr habt ja keinen Stress! Ihr müsst ja nicht unbedingt shoppen gehen, Ihr könntet ja auch ausschlafen, wenn es unbedingt sein muss.

Nein man wird nicht krank, ich habe selber (leider) schon schlaflose Nächte gehabt. Mein "Rekord" liegt bei ca. 36 Stunden. Man wird nicht krank, nur extrem müde vielleicht und unkonzentriert. Es könnten auch Symptome wie Schüttelfrost auftreten (war bei mir mal so beim wachbleiben, war aber nach dem Schlafen wieder weg).

Krank wird man dadurch nicht, höchstens übermüdet. Wenn ihr euch auch ordentlich einen hinter die Binde kippt, habt ihr natürlich auch einen entsprechenden Kater, der ist bei manchen die das nicht so gut abkönnen ja schon fast wie eine Krankheit.

Vielleicht sind die krank, die Dir so einen Blödsinn erzählen.

Nein man wird von einer Nacht nicht krank. Wenn es mehrere werden sollte man schon aufpassen. Aber wegen einer Nacht passiert nichts. Normalerweise

Was möchtest Du wissen?