Wird der Oberkiefer während der Zahnspange auch verschoben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit einer Spange allein kann man am Oberkiefer nicht so wirklich viel verändern. Man kriegt ihn höchstens breiter. Alle anderen Veränderungen müssen chirurgisch erfolgen - dann kann man den Oberkiefer auch nach hinten holen, wenn das nötig ist (ist es häufig nicht). Bei Patienten im Wachstum kann man ausserdem den Oberkiefer so gross halten, wie er ist, und den Unterkiefer weiter wachsen lassen. Im Verhältnis steht dann auch der Oberkiefer anders.

Natürlich sieht es seltsam aus, wenn du einfach deinen Unterkiefer nach vorn schiebst. Das wird man ja auch nicht machen. Man korrigiert die Zahnstellung mit und passt den Oberkiefer an (vom Biss her). Dann sieht das am Ende auch gut aus, keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Oberkiefer ist fest am Schädel, weshalb er nicht verschoben werden kann. Nur die Zähne, aber das auch nicht nach hinten.
Wenn du einen kreuzbiss hast, wird man versuchen, deinen Unterkiefer nach vorn zu schieben. Eventuell auch mit rückengymnastik, da falsche Körperhaltung auch für einen kreuzbiss verantwortlich sein kann. Dann sieht es auch gleich anders aus.

Es sieht jetzt am anfang vielleicht komisch aus, wenn dein Kinn plötzlich so weit vorn ist (weil du dich nur so kennst), aber in ein paar Jahren wirst du nicht anders aussehen wollen, glaub mir (einer ehemaligen kreuzbiss Patientin) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?