wird beim online poker betrogen... betrügen auch die anbieter?

7 Antworten

natürlich wird manipuliert! die anbieter haben ein grosses interesse daran möglichst grosse pots entstehen zu lassen, dadurch steigt das rake und damit der profit!! es ist bar jeder pokerrealität dass in JEDER hand (cashgame) immer mind zwei spieler grosse hände haben, extrem ist das bei 888 zu beobachten! die anbieter preisen zwar ihre rng, verschweigen aber dass die eigene software die rng-ergebnisse „übersetzt“!! ich spiele seit 15 jahren livepoker und meine gewinne liegen deutlich über meinen verlusten! seit 6 monaten spiele ich bei 888 und stelle fest dass hier ganz klar manipuliert wird! lasst euch auch nicht von seiten wie betrugstest verarschen, diese seite wird indirekt von 888 betrieben! auch ecogra, auf die 888 gern verweist wird von 888 finanziert! des brot ich fress des lied ich sing!! ich bleib dabei, gerade bei 888 ist seriöses poker spielen nicht möglich da im interesse des rakemaximising meist am ende die „wunderkarte“ kommt!! ich kann euch nur raten kein geld bei diesen betrügern einzuzahlen!!

klar machen die anbieter da auch mit.bei 888poker und pokerstars läuft der hase so...sobald man eingezahlt hat,gewinnt man ein zwei runden.das nennt man,  Manipulation des hirnes.dann verliert man,drei runden.man ist verbissen,spielt weiter,gewinnt wieder ne runde...so ein dollar,beim einsatz,von 50cent.....und am ende verliert man dennoch alles.....weil sie es so wollen

Man schreibt ihr einen Rotz zusammen aber Hauptsache mal mit nem gefährlichen Halbwissen hier was reinschreiben. Lest euch nochmal genau durch was Lockept93 geschrieben hat denn der weiß scheinbar als einziger wie der Hase läuft. Wenn man immer gewinnen würde dann würde wohl jeder Poker spielen aber die meisten tuen es ab wenn sie verlieren das betrogen wird anstatt mal ihr Spiel zu überdenken. Ich spiele jetzt seit über einem Jahr ernsthaft Poker und muß sagen das ich stetig besser werde wie übrigens bei allem was man im Leben tut. Und außerdem ist Poker eine der wenigen Sachen  wo man so gut wie kein Talent braucht um es lernen zu können. Die einzige Sache ist die Bereitschaft sich ständig weiterzuentwickeln und ein zu großes Ego sowie eine engstirnige Haltung es ist ja immer nur Pech das man verliert haben am Pokertisch nix zu suchen. Denkt mal drüber nach 

Bis dann und ein gutes Blatt 

Gruß Cartman82

Was möchtest Du wissen?