Winzigste schwarze Käfer (0,5-1mm) Neubau? Was ist das?

1 Antwort

Vielleicht handelt es sich um Staubläuse ?

Schau mal auf diese Webseite

Info & Foto Staubläuse

https://www.dsvonline.de/fuer-verbraucher/schaedlingsverzeichnis/schaedlinge-o-z/staublaeuse.html

Wie heißt dieser Käfer, siehe Bild?

Der Käfer hat 6 Beine, vorne eine Art schneide Werkzeug, für mich Leihen würde ich sagen er sieht Ameisen ähnlich aus. sein Körper gliedert sich in 3 Runde Teile die am Kopf schwarz in der Mitte rot und am ende schwarz sind. Dann folgt ein länglicher hinterleib der Rot schwarz ist und am ende spitz zuläuft. Außerdem hat der Käfer noch fühler.

...zur Frage

Winzige Tiere am Fenster

Hallo zusammen,

ich hab an meinen Fensterrahmen  winzige Tierchen. Foto ist unmöglich da sie viel zu klein sind.

Sie haben einen dunklen Körper, der von der Form her an ein Korn erinnert. Hinten läuft er "spitz" zu und am Kopfteil ist er rund. Die Viecher haben 4 (wenn ich das richtig erkannt habe) orange farbende Beine und 2 Fühler. Ich kann sie beim besten Willen nicht bestimmen und weiß auch nicht, ob es nun Milben sind oder ob sie zu einer anderen Art gehören. In vielen Foren habe ich schon geguckt aber die meisten Antworten treffen bei mir nicht zu. Es sind keine Gewitterwürmchen, Samtmilben oder so. Winzig kleine Punkte, die Aussehen wie Fliegendreck, sich halt nur bewegen.

Wie kriege ich die Viecher weg?? Langsam nerven die mich. Mag das Fenster schon gar nicht mehr öffnen, da die immer reinkrabbeln.

 

Gruß Lars

...zur Frage

Schwarzer länglicher Käfer im Schlafzimmer

Ich habe ein Problem, gestern ist mir ein schwarzer länglicher käfer, so ca. 2-3 cm groß von der Decke auf mein Bein gefallen. Er hatte Einkerbungen auf dem Rücken und hatte kleine Fühler. Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte, habe bis jetzt im Internet gesucht, aber jedoch nichts gefunden. Danke schon mal im vorraus :)

...zur Frage

winzige Käfer am Fensterbrett und unter dem Fenster

Hallo! Ich habe ein Problem in meiner Wohnung. In 2 Räumen habe ich ca. 1mm kleine Käfer entdeckt. können aber auch Spinnen sein ich weiss es leider nicht. sie haben einen schwarzen körper und 6 kleine rote Beine und 2 etwas längere Beine(oder Fühler, ist sehr schwer zu erkennen)vorne. Sie krabbeln aber nur am Fensterbrett und unter dem Fenster. Könnt ihr mit helfen wie ich diese kleinen Dinger los werde? LG

...zur Frage

Was könnte dies für Ungeziefer sein?

Hi,

hier meine Beschreibung: ohne Lupe! Ohne Bild, da man es selbst per Super-Nahaufnahme nicht erkennen konnte.

  • ca. 1 mm lang
  • schwarz oder tief dunkelblau
  • viele kurze Beine oder eher "Stacheln" (wie bei manchen Larven)
  • Fühler waren nicht ersichtlich.
  • Der Körper ist an einem Ende leicht gerundet und am anderen Ende lief er etwas spitz zu (ähnlich einem Sesamkorn), aber nicht so breit, eher ca. 0,5mm dünn oder weniger.

Bevor ich es, glaube tot, fand, zwickte mich was am Po und ich hatte viele winzig kleine Pickelchen, die nur kurz juckten und dann aber sehr schnell wieder verschwanden.

Im Nachhinhein erinnere ich mich daran, daß dasselbe auch letzten Donnerstag passiert ist, am Oberarm.

Ich habe auch schon nach Ungeziefer gegoogelt, aber nichts gefunden.

...zur Frage

Kleine ovale braune Käfer in Küche - nichts vergleichbares gefunden?

Hallo!

Ich wohne in einem Studentenheim, und schon bei meinem Einzug vor 1 Jahr hab ich sie entdeckt: Zu Hauf kleine (ca. 2mm lang) braune ovale Käferchen mit Panzer, aber ohne Fühler. Beinchen sieht man nicht, aber sie können sehr schnell krabbeln (meistens aber befinden sie sich in so einer Starre und hocken irgendwo).

Ich sprüh immer wieder mal Insektenspray herum, hab auch schon so Insektenfallen aufgestellt,... Das alles macht es zwar besser, aber weg gehen tun sie nicht. Ich glaube, sie mögen Dunkelheit und irgendwie hab ich das Gefühl, sie sind gar nicht soo heiß auf meine Vorräte, da sie immernoch hervorkriechen, obwohl ich alles in Plastikboxen packe. Ich glaube, sie stehen vor allem auf meinen Tee.

In einem von meinen Schränken sind sie besonders häufig zu finden (ich vermute, dass sie hinter dem Küchenverbau ein Nest haben, aber die Heimleitung will nichts dagegen tun), sie treiben sich aber auch auf der Decke und am Boden herum.

Ich hab mit meinem Vormieter gesprochen und er meint, sie sind deswegen gekommen, weil nie geputzt wurde und allgemein alles verdreckt war. Aber ich wohne seit einem Jahr hier und bin sehr sauber und sie kommen trotzdem immer wieder!

Bitte bitte, kann mir jemand sagen, was das für Käfer sind? Sind es überhaupt Käfer? Und wie bekomm ich sie weg? Muss ich mir Sorgen um meine Gesundheit machen?

Danke im Voraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?