Winkelgröße x berechnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Benutz den GTR, um die Funktion "sin x" zu zeichnen (Wir benutzen CAS, daher kann ich dir nicht erklären, wie das geht). Die entstehende Welle kreuzt die x-Achse immer bei Vielfachen von Pi und schleißt ein komplette Welle alle 2 Pis ab. Im vorgegebenen Bereich der Aufgabe (zwischen 0 und 2 Pi) müsstest du also eine vollständige Welle finden. Schau an welchen Punkten die Welle die Höhe bzw. y-Koordinate 0,9 und -0,8 hat, such dir einen von den zwei Punkten aus und schreib die dazugehörige x-Koordinate auf. Diese x-Koordinate ist deine Winkelgröße x im Bogenmaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

x1 = arcsin(0,9) = 64,2°

mit sin(x) = sin(180° - x) findest Du die zweite Lösung:
x2 = 180° - 64,2° =115,8°

Kontrolle:
sin(64,2°) = 0,9
sin(115,8°) = 0,9

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emonadeo
02.07.2016, 12:53

Haha. Na hoffentlich versteht sie, was du meinst.  So was müsste man zeichnerisch erklären, damit man es versteht :D

0
Kommentar von skatergirlyolo
02.07.2016, 12:53

was ist dieses arcsin ? ist das sin ^-1

0

Was möchtest Du wissen?