Wie sagt man einem guten Freund, dass man ihn nicht liebt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einfach klipp und klar sagen was du fühlst, dass aus euch nicht mehr wird als Freundschaft und das du ihn auch nicht als bester Freund verlieren möchtest. Vermutlich wird er in dem Moment enttäuscht oder teilweise verletzt sein, aber sicherlich wird er Verständnis dafür haben, da du für ihm auch sehr wichtig bist. Lieber offen und ehrlich sein, als irgendetwas vorzuspielen.

Hoffentlich wird es nicht "awkward" zwischen euch sein, aber bestimmt wird die Sache schnell vergessen und ihr werdet euch wie immer gut verstehen und so tun als ob nichts passiert worden ist. :)

"Du bist einer meiner besten Freunde und ich mag dich auch sehr gerne. Ich möchte uns diese Freundschaft erhalten und daher keine Intimitäten tauschen. Liebe Grüße, ..."

Einfach offen und ehrlich raus damit. Eure Freundschaft sollte das aushalten. 

"Ich sehe dich aber nur als Freund und kann mir keine Beziehung mit dir vorstellen"

Sag ihm einfach das es nicht geht (IN REALLIFE NICHT ÜBER WHATSAPP), aber das du ihn sehr magst und du gerne weiterhin mit ihm befreundet sein willst.

Ja das braucht ein bisschen überwindung, weil man die Reaktion nie 100%ig einschätzen kann.

Sag einfach dass du nichts von ihm willst und Punkt.

Was möchtest Du wissen?