Wildunfall mit mercedes c63amg ?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Vollkasko? Keine Sorgen machen. Der Versicherung melden, die lassen einen Gutachter kommen der sich das ganze anschaut. Wenn der Schaden reparierbar ist wirds gemacht, wenn nicht dann wird eingeschätzt was der Wagen vor dem Unfall wert war und dieser Preis wird dann an den Versicherungsnehmer ausgezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal, dass die Teilkasko den Schaden begleichen wird.

Dabei stellt sich allerdings die Frage, wie alt das Fahrzeug war. War es nicht mehr neu, wird er auch nur den Zeitwert bzw. Wiederbeschaffungswert ersetzt bekommen. Den Neuwert wird er nur ersetzt bekommen, wenn das Fahrzeug wirklich noch neuwertig war. 

Wenn ich mir das Bild so anschaue (ist leider nicht viel drauf zu erkennen) dann gehe ich aber mal nicht davon aus, dass das Auto kein Totalschaden ist. Vielmehr gehe ich davon aus, dass es zu reparieren ist und dies nur einen Bruchteil kostet. In diesem Fall bekommt er von der Versicherung die Reparaturkosten erstattet.

Was wir leider nicht wissen ist, ob hier evtl. Drogen oder Alkohol im Spiel war. Weiter wissen wir nicht, ob er evtl. deutlich zu schnell fuhr. Falls dem so wäre, könnte die Kasko-Versicherung Probleme machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jasicz
13.11.2015, 14:15

Er ist 80 gefahren in einer 100 zone 

Und nein er kam von einem Training:) er hat nichts getrunken und auch keine drogen genommen:)

0

Bei so einem Fall wird die Versicherung höchstwahrscheinlich einen Gutachter einschalten, der die ganze Sache überprüft. Der wird gucken, ob es tatsächlich ein Wildunfall war, ob der Schaden auf überhöhte Geschwindigkeit zurückzuführen ist (gabs ein Wildwechselschild, das missachtet wurde?) und ob das Wildschwein vom zuständigen Jagdpächter gefunden wurde, das müsste nämlich tot oder schwer verletzt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Wildunfällen greift schon die Normale Teilkasko (; Er bekommt einen Großteil des Geldes zurück jedoch kann ich nicht sagen wie viel genau ^^

Einfach mal in der Schadenapteilung der Versicherung anrufen und nachfragen (;

Nachtrag: Sofern kein Alkohol etc im Spiel war das wird ja alles noch geprüft


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie die Versicherung gestaltet ist. Es gibt Versicherungen, die den Neuwert mitversichern, aber meistens ist es nur der geschätzte Zeitwert. Noch dazu kommt die Frage auf wie schnell er gefahren ist, ob er ausgewichen ist, wie die Sicht war (wieder Bezug auf Geschwindigkeit). Das alles wird grundsätzlich erst mal von der Versicherung geprüft, dann wird entschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Totalschaden bekommt man nur den Marktwert des Fahrzeugs wieder. Es wird geschaut wie die Fahrzeuge in einem 100km Umkreis gehandelt werden.

Wenn das Fahrzeug finanziert ist bekommt man auch nur den wiederbeschaffungs wert. Das der immer unter der Finanzierung ist sollte klar sein. Hier gibt es eine Zusatz Versicherung die sich gap nennt. Hat man das nicht abgeschlossen zahlt man die Differenz selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was steht denn im Bericht von der Polizei? Man wird erstmal genau untersuchen wie der Unfall zustande gekommen ist und ob die Fahrweise den Witterungs-, Verkehrs- und Straßenverhältnissen angepasst war. Auch werden die Vertragsdetails ganz genau geprüft. Bei solchen Beträgen machen die Versicherungen nicht einfach so mal eben den Geldhahn auf. Das ganze Prozedere kann sich dann such schon mal mehrere Monate hinziehen.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was will ein 18 jähriger Frischling mit solch einem Auto hoffe die Versicherung fragt sich das auch und der Schaden geht voll zu seinen Lasten und zahlt nur den Ausfall sonst nichts und lässt es auf einen Rechtsstreit ankommen  .  

Man rast nicht durch den Wald und Weg wo jetzt gerade Wildtiere immer wieder  die Strasse kreuzen . 

Da kommt jeder Gutachter bei dem Schaden zum Schluss der viel Wagen viel zu schnell unterwegs war als erlaubt  und darum die Versicherung nicht zahlen muss. . 

Eigenverschulden bei angepasster Geschwindigkeit wäre es wahrscheinlich nicht zum Zusammenstoß gekommen oder nur zum Bruchteil des Schadens  . 

Wer so ein Auto hat sollte noch besser auf der Tempo achten aber 18 Anfänger und viel PS unter den Hintern  da ist das Hirn aus sobald der Motor an ist . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von legpuska
13.11.2015, 13:43

Was geht die Versicherung das an? Die Prämie wird teuer genug sein, wenn das Auto auf einen 18-Jährigen zugelassen ist. Ein Wildunfall kann jedem passieren, davon abgesehen habe ich meine Zweifel an der Geschichte, ist mir persönlich aber auch egal.

1
Kommentar von Jasicz
13.11.2015, 14:09

Er ist 80 gefahren ? Sag mal was geht dich das an was mein bruder für ein auto fährt lass ihn doch?!

1

Normalerweise zahlt die kasko. Ein gutachter sollte den schaden bewerten. Jenachdem wird dann ermittelt wie hoch der schaden ist und ob eine rep. oder zeitwert des wagens bezahlt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich würde ganz einfach interessieren, wer denn einem 18-jährigen ein 100'000 Euro Geschenk macht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemo1991
13.11.2015, 12:43

Das ist unerheblich, wer das Geld hat soll es sich doch kaufen.

0

das kann ihm nur seine versicherung beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da hat er glück gehabt. die Versicherung übernimmt alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blöd gelaufen! Wer nen C63 AMG hat, kann Geld doch egal sein... 

Oder einfach zur Versicherung gehen, wenn die Zweifeln kommt nen Prüfer und der wird feststellen wie hoch der Schaden ist und was das kosten würde alles heile zu machen usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ne vollkasko übernimmt wildschaden. Einfach mal mit der Versicherung in Verbindung setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hätte die Fragenstellerin davon sich mit der Frage zu profilieren? das Auto ist doch von ihrem Bruder nicht von ihr. Die Leute die Ihm so ein Auto nicht gönnen sind doch nur neidisch. Jedem das seine. Aufjedenfall Glück gehabt ob Teil- oder Vollkasko der Schaden wird bezahlt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?