Wilder Rhabarber

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rhabarber ist in jeder Form leicht giftig. Aber du mußt schon eine Tonne essen, um da was zu merken!

Der normale, weisse Pestwurz (Petasítes álbus), der auch Wildrhabarber genannt wird, ist überhaupt nicht giftig, schmeckt aber auch nicht. Gelegentlich wird auch der Japanische Staudenknöterich (Reynoútria japónica) als Wildrhabarber bezeichnet, dies allerdings nicht wegen des Aussehens, sondern ausschliesslich wegen des feinen, rhabarberähnlichen Geschmacks der jungen Stängel.

Wilder Rhabarber wächst im Wald und sein richtiger Name lautet Pestwurz und ist giftig.

gibt es einen unterschied zwischen ,,wilden" rhabarber und ,,normalen " ?

Weiß nicht deshalb frag ich ....

0

Das ist so ein leckerer und sauerer kraut was ich persönlich als der HAMMER finde^^

Was möchtest Du wissen?