Wie viele Geologen werden auf einer Bohrinsel benötigt?

1 Antwort

meistens sind dort 2 im Dienst, im 12 Stunden wechsel. Sie nehmen Proben, je nach Formation die gerade durchbohrt wird werden alle 5 bis 10 Meter eine Probe genommen, eine Nassprobe und eine Trockenprobe.

Gerade wenn es in den Bereich geht, in dem Gas bzw. Öl vermutet wird, ist der Geologe ein sehr wichtiger Mann vor Ort.

An manchen Bohrstellen arbeiten sie auch im 8 Stunden wechsel.

woher ich das weiss? ich arbeite seit mehr als 40 Jahren im Bohrbereich.

Vielen Dank.Aber dann werden ja eigentlich 6 gebraucht wegen dem 14/30, oder nicht?

0
@BeebBuub

nein, 12 Stunden Dienst, 2 Mann und dann 14 Tage Arbeit/14 Tage Frei. An Land kommt es vor das man 8 Stunden arbeit hat, dann sind es tatsächlich 6 Mann aber es kommt nur noch selten vor.

1

Was möchtest Du wissen?