Wieviele Flusskilometer (auf der Lahn) schafft man in ungefähr 3-6 Stunden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schau mal da:

http://www.kanu-tours-weilburg.de/kanu-lahn-anlegestellen.html

und informiere dich sachkundig.

Deiner Frage entnehme ich, dass du keine Ahnung hast - die hab ich auch nicht, was die Lahn betrifft.

Also sieh nicht nur in einem Flusswanderbuch nach, sondern frage nach den Gefahrenpunkten. Auf jeden Fall Schwimmwesten und übe, wie du beim Kentern rauskommst. Alles Unwichtige zurück lassen und das was mitgenommen werden soll in wasserdichte (1 m Tauchtiefe) schwimmfähige Behälter.

Zur Frage:

Grundsätzlich nehme ich an, dass du orographisch zum Rhein willst.

Ein normaler Fluss bewegt sich mit Fußgänger-Geschwindigkeit, also hättest du flussaufwärts nur geringe Chancen als Ungeübter.

Jetzt brauchst du Infos über Wehre, die du den Karten entnimmst.

Du musst vorher ausbooten, umtragen, an geeigneter Stelle wieder einbooten - dabei auf Grundstücksverhältnisse achten ('Betreten verboten!').

Ob du das Boot alleine, zu zweit, tragen kannst, liegt am Gewicht und auch an der Strecke [in Nürnberg, wo das Durchfahren nicht gestattet ist, kannst du keinesfalls in der Badehose durch die Stadt laufen].

So, und dies ist der Faktor, der Zeit bei normalen Fließgewässern entscheidend bestimmt.

Wenn du gemächlich paddelst, erreichst du selbst mindestens 6 km/h.

Du kannst somit bis zu 15 km ohne Pause kommen, in der Stunde.

Wie kommst du zurück? 2tes Fahrzeug? Wie viele Boote? Wie viele Personen? Welche Boote [Canadier, Kajak, Wanderboot ...]

Ich warte auf Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?