Hallo,

ich war selbst mal Zollbeamter (bereits auf Lebenszeit) und kann nur sagen, dass man nicht genug verdient!

Im mittleren Dienst fängt man mit der Besoldungsstufe A6 an. Dort verweilt man im Regelfall 4-5 Jahre, danach "steigt" man in die Stufe A7 auf.. Auch hier ist man ca. 3-4 Jahre in dieser Stufe. Danach ist man in A8 und dann sieht es sehr duster aus. Hier kann man gut und gerne 20 Jahre verweilen, bis es in die Endstufe A9 geht...

Die genannten 2.500 Euro (brutto) erhälst du nur, wenn du verheiratet bist und Kinder hast!

Hier der Link zu Besoldungstabelle: http://www.nrw.dgb.de/beamte/Information_und_Publik/06_Besoldungstabelle.pdf

Hinweis: Denke auch daran, dass du eine private Versicherung (50%) abschließen musst - für einen 20 jährigen Mann kostet die Versicherung ca. 130,- Euro. Bei Frauen kann man gut 50,- Euro hinzurechnen...

Gruß Thomas

Darf ich fragen wieso du nicht mehr beim Zoll arbeitest? :)

0

Das Gehalt richtet sich auf die Aufgabe des Zollbeamten. Z.B. Polizeizulage, Schichtzulage usw... Ein Zollbeamter im mittleren Dienst am Flughafen (Reiseverkehr) hat ca. 300€ mehr als ein Zollbeamter im Zollamt. Die Besoldungstabelle ist nur ein Richtwert.

Ich bin jetzt seit 17 Jahren beim Zoll. Incl. 2 Jahre Ausbildung. Ich warte seit ca. 12 Jahren auf eine Beförderung von A 7 auf A 8. ( 150 Euro netto mehr ). Mit viel Glück werde ich in ca. 2 Jahren befördert, sonst wird es noch mindestens 4 Jahre dauern. Für den Staat, insb. den Zoll zu arbeiten, kann ich nicht empfehlen. Wenn man gesund, fleißig und klug ist verdient man in der Wirtschaft mehr. Dort ist man sicher auch mehr vor Schikane geschützt,(kann zur Not die Firma wechseln) beim Zoll gehts mit der Unmenschlichkeit richtig zur Sache, weil wir Beamten nur noch Inventar sind, das Geld kostet... Die Hierarchien verbieten ein Mitdenken und Beschwerden, wenn man schlecht behandelt wird. ... Da hilft auch kein Personalrat, denen sind die Hände gebunden, haben nur Alibifunktion. Leute die dort Kinder bekommen sind gut versorgt in jeder Hinsicht. Meistens. Kranke und Schwerbehinderte werden gemobbt. Man hat nur n Schutz vor Hartz IV, als nicht ganz gesunder Mensch, das ist gut...

Was möchtest Du wissen?