wieviel kostet es, sich snakebites stechen zu lassen?

5 Antworten

Meine haben 85€ gekostet. Meine Nebenwirkungen, die ich jetzt immernoch habe: Ein Dicker blauer Fleck an meiner INNEN Lippe, geschwollene Lippe, tiefe Druckstellen, blutende Stichkanäle. Nicht sehr doll. Wenn man lacht, dann tut es echt weh, weil die Lippe gedehnt wird. Beim Essen schabt die Platte an die Zähne, auch kein sehr tolles Gefühl.

Also der preis war bei mir auch ca 60€,

nebenwirkungen, also bei mir mittlerweile keine. mein zahnfleisch ist durch die steckerplatten ein bisschen zurück gegangen, gegen das hilft eher ein ring bzw hufeisen aus kunststoff.

naja wenn man zu nem pfuscher geht, gibt es das allgemeine risiko einen nerv zu treffen, gesichtslähmung etc. aber ist die übliche "horror"-geschichte. ich habs trotzdem gemacht ;)

Der Piercer wird dich beziehungsweise euch beide über alles wichtige aufklären!

Um die 100€ sind da realistisch!

Wirklich schlimme Dinge können da nicht passieren, erstrecht wenn der Piercer gut gearbeitet hat und du es gut pflegst! Risiken sind eigentlich das übliche, Entzündung die unter Umständen zur Sepsis führt, das ist aber recht selten.

Überleg es dir aber auf jeden fall gut, die Narben sieht man immer!

Hi, also da es ja eigentlich zwei Labret Piercings sind kostet es bei uns 60,- €, denn alle Piercings kosten bei uns 35,- € bis auf Intim und Oberfläche (Dermal Anchor) die kosten 55,- € und ab 2 Piercings gibt es bei uns einen Rabatt von 5,- € pro Piercing, also 60,- € für Snake Bites.

Zu den Gefahren, wenn es richtig gestochen wird bleibt die Gefahr des normalen Infektionsrisikos und je nachdem was für Schmuck du trägst kann das Zahnfleisch zurückgehen und der Zahnschmelz beschädigt werden.

Gruß Baz

Quelle: http://piercing.crazy-ink-tattoo.de

Was möchtest Du wissen?