Wieso werden auch deutsche Filme nachsynchronisiert?

4 Antworten

Speziell bei Außen-Aufnahmen sind oft soviele Hintergrund-Geräusche, dass man den Sprach-Ton nicht sauber mehr versteht (selbst wenn die Mikrofone an den Darstellern wären). Bei Action-Szenen muss man auch berücksichtigen, dass die Schauspieler körperlich kaum in der Lage sind, akzentuiert zu sprechen. Dazu kommt, dass man im Studio wesentlich mehr Möglichkeiten hat, auch den Ton "schauspielerisch" zu beeinflussen und ihn auf das "Gesamt-Werk" aus Bild und Ton abzustimmen. Daneben lassen sich dann noch sprachliche Eigenheiten der Darsteller (Sprachfehler, Dialekte) kaschieren. Nicht verschweigen sollte man auch, dass zwar manche Schauspieler gut aussehen und spielen, aber ihre Sprechweise alles andere als brauchbar ist (siehe Playback bei Gesang).

Vielleicht spricht die hübsche Heldin ja Deutsch mit einem grauenhaften Akzent, sodass dort eine gute Sprecherin "nachsynchronisieren" muss?

Das Nach-Synchronisieren eines Films macht Sinn, z. B. bei internationalen Co-Produktionen, wo Schauspieler aus mehren Nationen (die auch verschiedene Sprachen sprechen) beteiligt sind. Als Beispiel nenne ich mal die zwei "Asterix & Obelix"-Realfilme. Dabei handelt es sich um eine deutsch - französisch - italienische Co-Produktion, wo Schauspieler aus allen drei Nationen beteiligt waren. Zum Beispiel Gottfried John (Caesar) aus Deutschland, Roberto Benigni (Destruktivus) und Monica Bellucci (Cleopatra) aus Italien, Gérard Depardieu (Obelix), Christain Clavier (Asterix)aus Frankreich usw. Da es sich bei dem Asterix-Film um eine Produktion unter "Federführung" der Franzosen handelte, war die Sprache, in der der Film ursprünglich produziert wurde, wohl auch Französisch!? Da man aber nicht davon ausgehen kann, dass die ausländischen Schauspieler (also John, Bellucci, Benigni) perfektes Französisch sprechen können, mussten sie von französischen Synchronsprechern nachsynchronisiert werden. Das kann man sehr leicht nachprüfen. Wenn nämlich eine Film-DVD mehrere "Tonspuren" hat (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch usw.), einfach mal die Originalsprache (z. B. Englisch) kurz anspielen, dann ins Sprachen-Menü wechseln und z. B. Deutsch wählen. Dann die gleich Filmszene nochmal abspielen.

Ich kann mir gut vorstellen, dass auch die Terminator-Fime mit Arnold-Schwarzenegger in englischer Sprache "nach-synchronisiert" wurden (zumindest die Stimme von "Arnie"). Denn der spricht zwar englisch - aber mit einem breiten Ösi-Akzent. In den Terminator-Filmen merkt man von Arnis "Ösi-Akzent" aber gar nichts.

Merkwürdiger mann im Rossmann?

Ich war letztens im Rossmann und da lieef mir son breit gebauter ausländischer mann hinterher und er hat mit seinem handy produkte gefilmt und ist mit dem filmenden handy durch die gänge gelaufen und hat eine andere Sprache währenddessen er gefilmt hat gesprochen meine frage ist jz soll das ein Ladendetektiv sein?

...zur Frage

Lohnt sich ein Schüleraustausch nach Irland? Ist es gut für die Englisch Kenntnisse? Wie stark ist der irische Akzent? Wie viel wird im Alltag Gälisch gesproch?

Ich möchte gern mit einem Schüleraustausch Englisch lernen. Ich hab die Wahl zwischen England und Irland. Theoretisch reizt mich Irland mehr, ich habe aber Angst vor dem Gälisch/ Irisch (tut mir leid aber es ist schwer die richtige Deutsche Bezeichnung zu finden). Ist Gälisch im Alltag und der Öffentlichkeit weit verbreitet? Komm ich auch ohne Gälisch Kenntnise klar? Und wie sieht`s in der Schule aus? Wird da Englisch gesprochen?

Ist der irische Akzent (beim Englisch) sehr stark oder relativ gut verständlich und ist es gut für meine Englisch Kenntnisse?

Vielen Dank im voraus LG :)

P.S. mein Englisch ist relativ gut Niveau B1-2

...zur Frage

Wie werden Hintergrundgeräusche bei synchronisierten Filmen übernommen?

Hallo Leute, wenn bspw. ein amerikanischer Film auf deutsch übersetzt wird, wie werden dann die verschiedenen Geräusche getrennt? Hintergrundgeräusche (Türe zuschlagen...) werden doch übernommen, oder? Aber die Gespräche müssen ja neu aufgenommen werden. Wie funktioniert das?

...zur Frage

Sie hat noch nie eine richtige Beziehung gehabt?

Hallo,

ich und meine Freundin sind nun seit einem Monat zusammen, wir kennen uns schon zwei Jahre lang. Also wir führen eine Fernbeziehung und sie hatte bisher auch nur zwei Fernbeziehungen mit mir dann also drei, ich habe ein verdammt starkes Problem damit das wenn wir uns nicht treffen können wegen was auch immer (sind beide 16 da kann halt noch vieles dazwischen kommen.) ich könnte dann immer verdammt sauer werden weil man sich ja so auf das Treffen gefreut hat (haben uns schon 3x getroffen) und dann bekommt man eine Absage weil irgendwas dazwischen gekommen ist... nun ich reagiere dann natürlich nicht positiv drauf, meiner Meinung nach auch verständlich.

Ihre Reaktion ist einfach: Naja treffen uns halt später... sie meinte zwar sie stört es auch aber nicht so enorm.

Wir haben darüber dann einmal gesprochen und es kann ja nur daran liegen das ich diesen körperlichen Kontakt brauche (hatte schon 3 Beziehungen).. sie kennt es halt nicht anders das man seinen Partner nur alle paar Wochen/Monate sieht.

Nur wie kann ich ihr erklären das ich mich gerne jeden Monat mindestens einmal mit ihr treffen möchte... weil für mich ist das keine Beziehung wenn man sich alle 4 Monate zb sieht, ich möchte sie auch nicht verlieren bzw. verletzen, ich liebe sie ja.

Wie seht ihr das? Reagiere ich einfach über? Liegt es daran das sie noch keine richtige Beziehung hatte? Liegt es an mir weil ich anscheinend nicht für Fernbeziehungen gemacht bin?

...zur Frage

Gibt es wirklich einen Unterschied zwischen Spanisch und Hispano?

Hi, also ich lerne seit diesem Jahr spanisch und wenn ich eine neue Sprache lerne, dann gucke ich überlicherweise Filme in dieser Sprache, Englisch, Französisch etc.

Aber irgendwie bin ich auf diese Hürde Spanisch und Hispanoamerikanisch gestoßen und habe mich gefragt, welches spanisch ich eigentlich lerne? Ich habe mal beide Filme im Internet zeitgleich laufen lassen, um irgendeinen Unterschied herauszuhören, aber irgendwie sagen die genau das gleiche.

Gibt es da einen Unterschied und ich bemerke ihn nur nicht? Und wenn es keinen oder einen solch geringen Unterschied gibt, warum werden dann die Filme extra nochmal synchronisiert?

Für welche Version soll ich mich jetzt entscheiden? Welche ist die "richtigere" oder die "bessere"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?