wieso vertrage ich aufeinmal kein Espresso mehr....?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohja, früher habe ich auch fast alles vertragen, aber mittlerweile kann ich nicht mehr als eine Tasse Kaffee am Tag trinken, ohne das mir total unwohl wird (schweissausbrüche, schwindelgefühl). Milch vertrag ich auch nicht mehr, wahrscheinlich wegen der Lactose, aber früher hatte mir das auch nie was gemacht und wenn ich zuviel Cola oder Energy Drinks trinke bekomme ich Sodbrennen und kann nicht mehr einschlafen... ich befürchte ich werde alt! ;o) Wahrscheinlich wird der Magen mit zunehmendem Alter empfindlicher... tolle Aussichten! :(

naja ehrlich gesagt ich bin erst 16 jahre alt. und mit früher meine ich vor einem jahr und trinke auch nicht jeden tag einen. ist seit einem monat so. schweissausbrüche, schwindelgefühl genau das hab ich :(

0
@xBlade5x

Ohja in so jungem Alter dürfte eigentlich noch nichts fehlen, aber vielleicht ist es nur vorübergehend, manchmal hat man sich den Magen verdorben und nach einem Monat gehts dann wieder, wenn er sich erholt hat und nicht mehr so empfindlich ist, Espresso ist ja ziemlich stark, würde mal eine Weile darauf verzichten und dann später wieder Espresso trinken...

0
@DJHili

ja ok mach ich. vieleicht liegt dsa auch daran dsa ich heute noch nichts anderes im magen hatte(fast nichts anderes)

0

trink mal Wasser dazu. Möglicherweise verträgst du die Säure im Kaffee nicht mehr

Das kommt jetzt sicherlich nicht auf einmal von deinem Doppelespresso!!! Das wird andere Gründe haben.

Eine "Überreaktion" kann jederzeit auftreten. Muss nciht nur am anfang sein.

Überempfindlichkeit entwickelt vielleicht, hast Du den Typ des Espresso irgendwie verändert? Neue Sorte, andere Maschine sonst was?

Was möchtest Du wissen?