Wieso überhitzt mein Laptop so schnell?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei einem Laptop ist das Problem, dass die Hardware in einem engerem Platz zusammen liegt als bei einem Tower PC. Er wird schlechter belüftet und somit wird er auch schneller warm. Dazu kommt es, dass der Lüfter meist unten am Laptop ist, also da, wo er drauf liegt. So bekommt er weniger Luft zum kühlen.

Ich würde ir mal raten deinen Laptop aufzuschrauben und zu entstauben und am besten mal neue Wärmeleitpaste draufzumachen, wie das geht kannst du dir auf You Tube anschauen.

Wenn du dir das nicht zutraust, kannst du ihn auch in einem Laden deines vertrauen abgeben, die das machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest mal deinen Laptop öffnen und den Lüfter aussaugen (halt ihn dabei aber fest, sodass er sich nicht dreht). Du könntest auch externe Lüfter kaufen. Oder du klatscht (so blöd sich das anhört) solche Kühlbeutel auf deinen Laptop.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lüfter mal sauber machen und so hinstellen das Der Laptop mehr luft bekommt  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entstauben. Je nach Modell kann man auch Teilweise die WLP austauschen, was auch eine Verbesserung bringt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach 4 jahren sollte ein notebook auf jeden fall mal geöffnet und gereinigt werden, dann läuft auch alles wieder ohne abzustürzen und er bekommt temperaturen wie es vor einiger zeit mal war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch klar? Dein Laptop ist viel zu alt und um League of Legends drauf zu Spielen wo er sich noch dazu so schnell überhitzt ist sogar gar keine Gute Idee und das er noch abstürzt ist ein Zeichen das er einfach zum Spielen nicht gedacht ist. Kauf dir einfach einen besseren Computer dann kannst du Spielen wie du willst oder bau dir einen neuen Prozessor rein. Weil so geht´s nicht. Und Der Razer Cortex würde nicht viel bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laptop auf und den kühler auseinanderbauen. Staub raussaugen und wieder zusammenbauen. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal die Lüftungsschlitze an. Meistens stauben die mit der Zeit zu. Dann kann nicht mehr genug Frischluft angesaugt werden. Ggf. Mit Pinsel und Staubsauber wieder frei machen.

Experten schrauben den auch gerne mal auf und entstauben innen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, würde mal den Lüfter kontrollieren und entstauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?