Wieso schreien manche Menschen nachdem sie von einem Albtraum aufwachen?

4 Antworten

Natürlich schreien die unterbewusst.........Manche Menschen träumen sehr viel und manche wenig. Bei den Träumern passiert das öfter mal, dass sie im Schlaf irgendwelche Laute von sich geben. Dann am besten kurz wecken, damit sie aus dem Alptraum aufwachen und in Ruhe weiterschlafen können.

Ich hab auch schon so geschrien das ich im Schrei aufgewacht bin.... Stell dir einfach einen Traum vor , der absolut real wirkt ,in diesem fällst du eine Treppe hinunter , aber nicht irgendeine Treppe. Ausgerechnet die Treppe des Empire State Buildings ... Dann schreiste , egal ob real oder non real ...

unbewusst weil sie denken sie sind noch im traum

Albtraum Erinnerung?!

wieso kann man sich an viele träume oder albträume nach dem aufwachen nicht mehr erinneren???

...zur Frage

Meint bruder schreit ständig was tun?

Hallo leute

Mein bruder wird 13 und er schreit immer durch Gegend wen wir daheim sind und wen er PlayStation spielt schreit er noch mehr und gibt immer solche komische laute bzw schreie von sich, er nervt nur noch! wen man ihm sagt das er aufhören soll mit den schreien dan schreit er noch mehr. Meine mutter sagt ihm tausend mal das er damit aufhören soll und hört trotzdem nicht auf? und schreit nur ständig wie ein verrückter.. was kann ich tun damit er endlich mit diesen hässlichen Geschreie aufhört? er nervt nur noch jeden daheim und bereitet Kopfschmerzen, langsam denke ich echt das er wirklich verrückt ist..  halte seine Geschreie nicht mehr aus.. -.-

...zur Frage

Schlimme Albträume, die sich häufen, ich kann nachts nicht mehr schlafen, was bedeutet das?

Hey, ich habe jetzt schon seit einiger Zeit täglich Albträume. Sie fangen ganz verschieden an, enden aber alle gleich. Ich führe jetzt seit einiger Zeit ein Traumtagebuch, deswegen kann ich einige Träume sehr genau beschreiben. Einer meiner ersten Albträume dieser Art ist ca. Zwei Monat her.

Er ging so: Ich war in einem weißen Raum. Dann ging ich durch eine ebenfalls weiße Tür die genau vor mir war und kam in einem weißen Gang. Plötzlich bekam ich Angst, so als würde mich irgendetwas oder irgendwer verfolgen. Ich bin gerannt, so schnell ich konnte. Ich habe einen Ausgang gesucht, aber da war nichts. Der Gang schien endlos lang zu sein. Irgendwann stolperte ich und fiel auf den Boden. Der Boden hat mich eingezogen und und ich fiel in einen neuen weißen Raum. Dort stand ein Mädchen. Sie war hübsch, hatte lange schwarze Haare und trug ein Kleid. Das einzig komische war, dass sie kein Gesicht hatte. Eine zeitlang standen wir nur da und starten uns an. Dann ging sie auf mich zu. Kurz vor mir blieb sie stehen und fing an zu schreien. Der Boden fing an zu wackeln und ihr Hals färbte sich rot, es sah aus als hätte man ihr die Kehle aufgeschlitzt. Sie schrie immer weiter. Dann bin ich aufgewacht und konnte danach nicht wieder einschlafen.

Ein weiterer Albtraum war, dass ich im Wald war. Ich sag etwas zwischen den Bäumen hin und her huschen und ich weiß nicht wieso, aber ich bekam schreckliche Angst. Also rannte ich weg. Ich rannte immer weiter bis ich am Rand einer Klippe stand. Vor mir (noch näher am Klippenende) stand wieder dieses hübsche Mädchen mit den schwarzen langen Haaren, dem Kleid und ohne Gesicht. Wir schauten uns eine Zeit lang an bis sie plötzlich anfing zu schreien. Der Boden fing an zu wackeln und ihr Hals färbte sich rot, als hätte man ihr die Kehle aufgeschlitzt. Sie schrie immer weiter. Ich wollte ihr helfen, aber konnte mich nicht bewegen. Dann fiel sie nach hinten die Klippe runter und ich bin aufgewacht und konnte nicht wieder einschlafen

Ich habe schon ein wenig im Internet recherchiert und an Horror Filmen oder dergleichen kann es nicht liegen, da ich eher zu Liebesfilmen neige.

Meistens wache ich nach vier Uhr morgens auf. Wie schon geschrieben hat es vor ca. 2 Monaten angefangen. Ich weiß nicht was das Mädchen ohne Gesicht zu bedeuten hat, aber es läuft jedes mal gleich ab, nur an verschiedenen Orten. Ich bekomme Angst, renne weg, dann kommt das Mädchen ohne Gesicht mit den schwarzen langen Haaren und dem Kleid, wie starren uns an, bis sie anfängt zu schreien, der Boden wackelt und es so aussieht, als hätte man ihr die Kehle aufgeschlitzt. Ich will ihr helfen, kann aber nicht.

Die Albträume häufen sich immer mehr.Jetzt bekomme ich fast jede Nacht diese Träume. Ich habe nachts Angst einzuschlagen, weil ich dem Mädchen nicht wieder begegnen möchte. Und ich habe Angst es jemanden zu erzählen, da ich befürchte das man mich für verrückt hält oder mir einfach nicht glaubt.

Bitte helft mir, ich weiß nicht mehr weit

...zur Frage

Angst vor Träumen? - Wieso fürchtet man sich?

Hey ho!

Ich hatte letzte Nacht einen ziemlich eigenartigen Traum und bin dadurch mitten in der Nacht wach geworden und hatte Angst. Ich weiß nicht wieso. Vielleicht kennt ihr das ja, wenn ihr z.b. einen Albtraum oder etwas ähnliches habt, ihr dann wach werdet und versucht die Augen geschlossen zu halten, euer Puls rast und ihr wollt die Decke nicht vom Kopf ziehen. Ich bin 19 und habe mit Träumen eigentlich keine Probleme aber irgendwie interessiert mich das gerade einfach. Wieso fürchtet man sich vor etwas, das gar nicht da ist?

...zur Frage

Warum muss man manchmal schreien vor Schmerz?

Wenn einem etwas sehr weh tut, dann schreit man ja automatisch und man kann nicht ohne schreien. Also man muss irgendwie schreien. Aber wieso?

...zur Frage

Traum/Traumdeutung für verwirrenden Traum (Schlafzimmer, Wecker, Hahn, Postbote, Emu, etc.)

Hallo liebe Community,

ich hatte kürzlich einen Traum, der mich sehr beschäftigt hat und mich würde interessieren, was er bedeuten könnte.

Also es beginnt mit einem Schlafzimmer, ein Ehepaar liegt im Bett. Sie ist blond, geschminkt und schläft tief und fest. Er zieht zunächst einen Wecker auf, es ist halb elf, stellt den Wecker auf seinen Nachttisch, zieht nochmals an der Zigarette, macht diese dann aus und legt sich schlafen.

Er lischt das Licht, man hört nur noch den Wecker. Gleich danach, stört jedoch irgendwas, er richtet sich wieder auf, macht das Licht an und füllt sich Wasser ein. Ein plötzlicher Blick auf die Uhr zeigt, dass es bereits kurz nach ein Uhr ist, obwohl es sich nach wenigen Sekunden anfühlte. Als er unglaubwürdig auf die Uhr guckt (die Frau schläft tief und fest, es ist unaufhörlich der Wecker am ticken), knarrt mit Mal die Tür und ein Hahn tappt herein. Auch wenn es sich erst unglaubwürdig anfühlt, stellt der Mann den Wecker ganz natürlich wieder auf den Nachttisch und mit Mal ist es um 2.

Es kommt eine Frau im dunklen Mantel mit Hut in das Zimmer, trägt eine Kerze in der Hand. Sie zieht eine Uhr aus der Tasche, zeigt diese und steckt sie wieder ein. Dann bläst sie die Kerze aus und es ist um 3. Unaufhörlich tickt der Wecker auf dem Nachttisch weiter und man hört zu jeder vollen Stunde die Kirchturmuhr.

Plötzlich steht ein Postbote im Zimmer, steigt von seinem Fahrrad und wirft einen Brief aufs Bett.

Es ist erneut die Kirchturmuhr zu hören, der Wecker tickt und es ist um vier. Da stolziert ein Emu in das Zimmer, guckt sich um und läuft wieder aus dem Zimmer. Dann bricht der Traum quasi ab. Wäre über Eure Deutungen dankbar, hab es so detailliert wir möglich versucht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?