Wieso schmeckt schwarze Schokolade etwas sauer?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil in der Kakaobohne Säure enthalten ist, ebenso wie auch in der Kaffeebohne.

Chemische Umsetzungen bei der Kakaofermentation [Bearbeiten] Bei der Fermentation wird ein Teil des Zuckers des Kakaofruchtfleisches und der Bohne zunächst zu Alkohol vergoren und dieser dann zu Essigsäure oxidiert. Die Essigsäure zersetzt das Pflanzenmaterial und setzt Aromastoffe frei. Beim anschließenden Trocknen wird die Essigsäure größtenteils entfernt.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Kakao

0

Eher bitter als sauer. Das ist der natürliche Geschmack. Vollmilchschokolade etc. hat einen Haufen Zucker drin, darum schemckt die süß.

also, mir scheint deine geschmacksnerven sind verwirrt:) dunkle schokolade schmeckt bitter, wegen dem höheren kakaoanteil und weil sie weniger zucker enthält

Kakao schmeckt nicht sauer,sondern bitter...je mehr Kakaogehalt,um so bitterer schmeckt sie....

Sie ist nicht saurer, sondern bitterer. Der reine Kakao schmeckt nunmal bitter.