Wieso sagt man jemand sei "Strohdumm"?

4 Antworten

Stroh ist zwischenzeitlich ein wertvoller Rohstoff (Heizung, Einstreu, etc.). Aber Strohdumm soll aussagen, dass statt Gehirn nur leblose Masse den Raum ausfüllt und somit keine "Gehirnaktivitäten" zu erwarten sind.

vielleicht weil Stroh ein Abfallprodukt ist

Ich glaub, das liegt daran, das Stroh nicht zu gebrauchen ist. Wertlos

stroh nicht zu gebrauchen?

0
@Auswanderer

Aber was ist z. B. mit Pferdebesitzern, die mit dem Stroh die Pferdeboxen ausstreuen? Die sind nicht automatisch Bauern und brauchen trotzdem Stroh. Ich finde nicht, dass man so pauschal sagen kann, es sei zu nichts zu gebrauchen.

0

Vielleicht weil in den Halmen des Strohs nix mehr ist? Von wegen hohl und so? Vielleicht ist auch nur diese Ableitung hohl... Oder von: Du hast nur Stroh im Kopf

Was möchtest Du wissen?