Wieso sagt man "Ich erinnere mich dunkel..."

9 Antworten

Wenn eine Erinnerung nicht richtig greifbar- also irgendwo im Dunklen, schlecht erkennbar- ist. Aber woher der Ausdruck kommt, weiß ich nicht :-(

Man sagt ja auch: "Die Wahrheit bringts ans Licht" - oder "Licht ins Dunkel bringen". Woher die kommt weiss ich nicht. Aber im Dunkeln erkennt man nichts - im Hellen schon;-)

man sagt ja auch "Licht ins dunkle bringen". im dunkeln kann man nichts sehen/erkennen. wenn es hell wird, schon.

Manchmal auch als Ausrede verwendet von jemandem, der sich nicht erinnert, aber das totale Vergessen übertünchen will. So entlockt er dem Gesprächspartner dann weitere Einzelheiten.

Wenn du dich erinnern kannst, aber die Erinnerung zu schwach ist um in Details zu fassen. Das heißst dir wird, erst nach einer längeren Überlegung über deine Erinnerungen klar.

Was möchtest Du wissen?