Wieso oder Warum.? Wo ist da der Unterschied.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich persönlich sehe nuancen folgendermaßen:

warum = wertfreie frage nach einer antwort

wieso = fragt eher nach einer begründung, um etwas nachzuvollziehen

weshalb = fragt nach zielsetzung/folge/auswirkung, was damit bezweckt werden soll

aber wie gesagt, nur sehr sehr kleine nuancen.

Generell denke ich auch, dass der Unterschied nicht sehr groß sein dürfte. Bewegt man sich unter Menschen, die sich für gebildet halten und sonst auch eher fremdwörterlastig kommunizieren, würde ich allerdings gefühlsmäßig das Wieso empfehlen.

Ne also meiner Meinung nach ist da kein Unterschied! Aber es ist sehr günstig wenn du eien Text schreibst kannst du einmal "warum" benutzen und das andere mal "wieso"..dann ist der Text auch abwechslungsreich=) Hoffe ich hab dir ncihts falsches gesagt aber falls es ein unterschied geben würde, würde man es bisher in der Schule erfahren!

Was möchtest Du wissen?