Wann schreibt man ,,seit" und wann ,,seid"? Unterschiede?Wie kann ich das lernen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich denke, dass man das recht einfach erklären/lernen kann.
"seit" steht bei Zeitangaben ("Seit 3 Tagen suche ich meinen Schlüssel.")

"seid" ist eine Verbform (von "sein") in Bezug auf die 2.Person Plural ("ihr")
("Ihr seid ja spät dran!" "Ihr seid ja ganz nass geworden."
"Seid ihr einverstanden?")

Also wenn man (in einer Anrede, gegenüber einer Gruppe) "ihr" verwendet, steht "seid".

Natürlich kann man das auch kombinieren:
"Ihr seid ja schon seit 10 Jahren verheiratet." :)

Etwas klarer geworden?

"seit" steht für die Zeit. Bsp. "Ich habe ihn SEIT gestern nicht mehr gesehen."

"seid" steht für andere Sachen. Bsp. "SEID ihr eigentlich gestern noch ins Schwimmbad gegangen?"

Merke Dir:

"SeiT" steht für die Zeit.

Also: seit gestern, seit langem, seit dem Nikolaustag ...

In allen anderen Fällen heißt es "seiD".

seit für die Zeit: seit 3 Jahren

merk es dir mit dem t

seid: "Ihr seid..."

=) Lusiiida

ich bin, du bist, ihr seid, seid mit d kommt von sein.

Seit ist eine Zeitangabe. Seit 10 Jahren kann ich laufen.

Wenn ich sage, seid ihr denn alle bescheuert, dann kommt das von bescheuert sein.

Ihr seid seit 10 Tagen bescheuert.

Wenn ihr da steht ist immer seid.

Haste verstanden, oder wars zu kompliziert?


Hallo,

auf dieser Webseite wird das - wie ich finde - gut erklärt:

http://www.das-dass.de/.

AstridDerPu

Hallo MaxMusti9.
Seid kannst du fast immer durch bist ersetzen.
Seit wir in der deutschen Grammatik als Zeitangabe verwendet.
Hoffe ich konnte dir helfen.
Kireznieh

Maimaier 20.01.2016, 18:26

Seit kann man durch ab ersetzen. Seit wann betrügst du mich? Ab wann betrügst du mich?

0

Seit hat mit Zeit zu tun!
Es heißt ja auch Zeit und nicht Zeid

Dirndlschneider 20.01.2016, 18:31

Den letzten Satz zeig mal einem Schwaben........;o)......

0

Was möchtest Du wissen?