Wieso lieben alle harry potter?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Slytherin 36%
Hufflepuff 21%
Ravenclaw 14%
Griffindor 14%
Ich hasse Harry potter 14%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Slytherin

Ich denke, das liegt einfach daran, dass sehr viele Menschen mit den Büchern bzw Filmen groß geworden sind. Das ist eben eine ganze Reihe, wo man sich immer drauf gefreut hat, wenn ein neuer Band kam. Das ist bei anderen Filmen eben nicht der Fall, da da nach 2-3 Büchern alles vorbei war. Desweiteren ist das Harry Potter Universum einfach wie eine eigene Welt, in der man versinken kann und erst in zig Stunden Filmmaterial wieder raus muss. Ich persönlich habe einfach ein anderes Gefühl wenn ich harry Potter lese als wenn ich beispielsweise Herr der Ringe lese (was nicht heisst dass ich das nicht mag).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe Harry P nie für ein Kinderbuch gehalten. Spätestens nach dem dritten Buch nicht mehr. Nicht mal das erste Buch ist ein Kinderbuch, da Kinder den Witz dahinter gar nicht verstehen können. Und so eine interessante, vielschichtige Figur wie Snape geht völlig an ihrem Begriffsvermögen vorbei. Nur weil Kinder die Hauptrolle spielen, später sind es ja Jugendliche, bedeutet das nicht, dass die Potterbände KInderbücher sind.
Die Filme sind so la la. ...an die Bücher kommen sie nicht ansatzweise heran.
Aber es stimmt natürlich, dass die Pottersaga an die Herr der Ringe Saga nicht herankommt. Das eine ist eben sehr gute Unterhaltungsliteratur und das andere ist Weltliteratur.

Harry Potter ist ein eigenes "Universum" mit guten Charakteren und viele Erwachsene haben vielleicht die Bücher als Jugendliche gelesen und finden deswegen auch die Filme toll. Ich finde die Geschichte interessant. Es gibt auch andere coole Filme aber Harry Potter ist schon ganz gut.

Was ich absolut nicht verstehe ist wie manche Erwachsene sich Merch von den Minions kaufen, die für mich nichts faszinierendes an sich haben.

Griffindor

Harry Potter wird zwar als Kinderbuch verkauft und scheint auch erstmal so, ist aber definitiv keins. Erstes... vielleicht. die anderen, Nein!

Zwar sind die Hauptcharaktere zuerst Kinder, aber ganz ehrlich, ein Kind würde Dinge wie Sklaverei, Flucht, Mord, Machtgier, Liebesmacht, Propaganda, Krieg, Korruption, Todesstrafe oder Rassismus in dem Ausmaß nicht vollständig verstehen. Ich glaube zwar, dass Kinder das gern lesen aber erwachsene verstehen es besser und nur weil es von jugendlichen hauptpersonen handelt müssen sie es doch nicht langweilig finden.

Hufflepuff

Hast du einmal die Filme gesehen oder die Bücher gelesen? Nein? Erklärt einiges. Ja? WTF?!

Außerdem ist Hufflepuff das beste Haus :D

Jordyn

Ja Hufflepuff ist das beste Haus 😁ich bin da drin 😁

1
@heyhoen

Ich auch! Stell dir jetzt einfach vor das ich dir einen High Five gebe und dich umarme😂

0

Was möchtest Du wissen?