wieso kann ich unter zeitdruck besser und genauer arbeiten als ohne?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Stress setzt Adrenalin und noch andere Stoffe frei, die sehr anregend sind. Bestimmte Stoffwechselvorgänge beschleunigen sich und der Blutdruck steigt.

Stress sollte aber nicht übertrieben werden, sonst kann er auch schädlich sein.

Ja. Das kommt oft vor dass man unter Druck bessere Leistungen bringt. Wenn du weißt ... du hast noch viel zeit und brauchst dich auch nicht zu beeilen.. siehst du evtl. alles etwas lockerer und hast nicht unbedingt den Willen es dir ganz genau zu merken oder eben herauszuarbeiten. Wenn du weißt: Ahh. ich muss das morgen abgeben! Dann nimmst du die dinge die du liest etc. besser auf, weil du genauer hinschaust und in kurzer zeit bessere leistungen bringen musst

LG Dany

Kenn ich auch. Liegt wohl daran dass du weißt wenn du es jetzt verhaust (also unter Zeitdruck) dass du es dann wirklich verhaust und keine Möglichkeit mehr hast dich zu verbessern. Und wenn du Zeit hast denkst du dir "jaja, ich mach mal nix weil ich hab ja noch Zeit." Ich bin allerdings kein Psychologe. Noch eine Möglichkeit ist dass Adrenalin ausgeschüttet wird und du dann eine Art Arbeitssuperman wirst und die Dinge schneller erledigst. Aber das passiert nicht nur dir...

Ja, Stresshormone vermutlich. Die können die Aufnahmefähigkeit wirklich stärken.

ja kann sein ist bei mir aber genauso! unter zeitdruck arbeite ich viel schneller :D

Was möchtest Du wissen?