Wieso kann ich nicht lauter singen?

3 Antworten

Hallo sammmaddes!

Wenn in deinem Kehlkopf die beiden kleinen Muskeln (Stimmlippen), die vom Atem zum Schwingen gebracht werden, was dann den Ton ergibt, zu schwach sind, einem starken Atemdruck stand zu halten, oder wenn dein Atem nicht genügend Druck hat, um die Stimmlippen zum regelmäßigen Schwingen zu bringen, dann bricht die Stimme oder wird überhaucht oder krächzend.

Also: Die Balance macht es, und die muss man lernen, wenn man mit klarer Stimme laut tönen möchte.

Manchmal passiert das auch, wenn jemand mit zu tiefer oder zu hoher Stimme sprechen oder singen möchte.

LG

gufrastella

Singen mit Atemstütze, Singen mit offener Kehle, Kehlkopf unten. Singen mit Stimmsitz vorne. wenn du das drauf hast kannst du laut und leicht singen. Wird dir nur ein Gesangstrainer beibringen können ....

Erste infos auf YT "Singen ohne angst" Gute anleitungen für den ersten Anfang

Weil Du wahrscheinlich den Ton schiebst, wenn Du lauter singst.

Abhilfe, zentriere die Stimme, bleib bei Dir und schiebe es nicht in den Hals. Das typische Aufmachen ist ebenfalls destruktiv.

Fachlich wäre die Inhalare-la-voce Tongebung notwendig. Aber das zu beschreiben, sprengt den Rahmen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?