Wieso ist meine Unterhose/Vagina immer feucht?

4 Antworten

  • Der sogenannte Weißfluss, also ein farbloser, klarer bis leicht trüber Ausfluss aus der Scheide ist völlig natürlich und gesund und jede Frau hat ihn.
  • Von Frau zu Frau und insbesondere auch in Abhängigkeit vom Zyklus schwankt die Intensität des Ausfluss.
  • Dieser harmlose Ausfluss ist der natürliche Reinigungsmechanismus der Vagina und stellt auch sicher, dass die Vaginalschelinhaut immer feucht ist und nicht austrocknet.
  • Du kannst gegen diesen Ausfluss nichts machen. Sehr viele Frauen tragen daher regelmäßig Slipeinlagen. Das sind keine Binden, sondern ganz dünne, in die Unterhose einklebbare Einweg-Einlagen. Gibt es bei jedem Discounter in etlichen Varianten. Frag doch mal deine Mutter, bestimtm hat auch sie welche stehen.

Sie benutzt doch schon Slipeinlagen. Frage lesen...

2

Hallo, das ist der Ausfluss, vor deiner ersten Periode hieß er Weißfluss. Er ist ganz normal, beim einen mehr, beim anderen weniger stark. Du machst es vollkommen richtig, indem du Slipeinlagen benutzt, für diese Zwecke sind sie ja entwickelt. Du kannst nichts dagegen machen, da er deine Vagina säubert und gesund hält, er ist also sehr wichtig. Hoffentlich konnte ich dir helfen!

Warst Du denn schon mal beim Frauenarzt wegen dem Problem? Ich bin mir sicher, dass der Dir dabei besser und diskreter helfen kann als eine Onlinecommunity.

Sorry aber das ist mir viel zu peinlich

0
@Jojolina1

Warum sollte das denn peinlich sein? Immerhin ist der für solche Probleme da.

0

Ist kein 'Problem' das ist doch natürlich.

0
@Opheliamay

Immerhin hat die Fragestellerin ganz offensichtlich ein Problem damit, also ist es wohl für sie auch eines. Dementsprechend macht ein Besuch beim Frauenarzt wohl auch Sinn, denn nur der kann wohl beurteilen, ob das bei ihr alles normal ist. Hier können wir darüber alle nur mutmaßen.

0

Was möchtest Du wissen?