Wieso ist Kohlensäure instabil?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

weil die zerfallsprodukte weniger energiereich sind und die aktivierungsenergie für die zerfallsreaktion bei raumtemperatur locker erreicht wird.

Andere möglichkeiten :  Weil Gott es so will

                                       Weil sie viel zu schüchtern ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von help2g
09.05.2016, 21:38

mit weniger energiereich ist gemeint, dass sie weniger energie brauchen, um nicht zu zerfallen, oder ?

0

CO2 und H2O haben deutlich mehr Entropie. Vergl.  SO2 + H2O. Feste Anhydride wie SO3 bilden stabile Säuren (ebenso P2O5)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erlenmeyerregel: ein Molekül bei dem zwei Hydroxygruppen an einem C hängen, ist instabil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?