Wieso ist eine unzureichende Bewältigung des Ödipus-Komplexes eine Ursache für die Entstehung von Neurosen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

naja, da Freud den Ödipus-Komplex als zentralen Konflikt psychosozialer Entwicklung ansieht kann eine Nicht- oder Fehlbewältigung dieses Konfliktes zu einer gestörten Haltung zu sich, der Welt, der sozialen Umwelt führen und darüber hinaus zu Neurosen. Diese werden meist durch sog Abwehrmechanismen eingeleitet, die bei einem Nicht-Bewältigen des Konflikts sehr wahrscheinlich sind. Dazu zählen beispielsweise Verdrängung, Somatisierung, Regression.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emiliiie
30.12.2015, 19:58

Du hast jetzt nur das wiederholt, was ich bereits wusste. Ich bräuchte aber dringends den Grund oder die Gründe für die Auffassung, dass ''Freud den Ödipus-Komplex als zentralen Konflikt psychosozialer Entwicklung ansieht''!!!

0

Was möchtest Du wissen?