Wieso ist apple schneller als Android?

14 Antworten

Kommt auf vielen Variablen an, sowohl aufs OS als auch auf Harfware oder Software.

Android legt sich mit der Zeit immer selber lahm, anfangs kann man es mit Apple vergleichen aber ich hab das Gefühl (oder sogar das Wissen) dass die Updates von Android sich nicht vertragen und irgendwie nicht auf Kompatiblität getestet werden, dies hat auch extreme Auswirkungen auf das Handy insg.: Ein Kopfhöhrer geht auf einmal nicht mehr, das Handy vibriert nicht mehr, der Bildschirm kann sich nicht mehr drehen, oder die Klingeltonlautstärke lässt sich nicht mehr einstellen: Nurnoch ganz aus oder ganz laut... Bei Apple wird das anscheinend genauer getestet. :p GlG


Mediachaos  03.04.2014, 09:08

Das habe ich schon oft gehört, konnte es aber bei mir (seit langer Zeit Android-Nutzer) noch nicht beobachten.

1
hoplastub  03.04.2014, 15:54

bei einem gerät von einem Provider mit Branding welcher die Firmware verbastelt ja. bei custom roms definitiv nein.

0

Moin Swnox,

die Frage ist schnell beantwortet:

Apple spezialisiert sich auf eine bestimmte Hardware(gruppe), iOS (das Betriebssystem von Apple)ist perfekt auf diese Hardware abgestimmt und die performance nimmt dadurch ungemein zu.

Android bietet eine viel größere Auswahl an Hardware und Customization. Android-Smartphones findest du in allen möglichen Ausführungen. Ein iPhone... ja ein iPhone bleibt immer ein iPhone mit iOS.

Unterm Strich kann man nicht schneller sagen, aber man kann flüssiger und intuitiver zu Apples iOS sagen. Es gibt leistungsfähigere Handys als das iPhone.

Hoffe ich konnte dir helfen

Gruß

Schnitzl


MJ2012  03.04.2014, 12:54

Es gibt aber nur GANZ WENIGE Smartphones, die leistungsfähiger sind.

0
ist apple wirklich schneller als Android.

Das kann man pauschal so nicht sagen. Auch iOS wird entsprechend langsamer, wenn zu viele Apps im Hintergrund laufen.

Ich selbst merke auf meinem Samsung Galaxy S4 keinerlei Performanceprobleme, die dafür sprechen würden, dass iOS schneller wäre.

Wenn ja wieso ?

iOS wird von Apple eben auf die Hardware optimiert, welche Apple für die Herstellung ihrer iDevices verwendet. Daher hat Apple den Vorteil, dass sie kein Betriebssystem entwickeln müssen, das auf den verschiedensten Hardwarekonfigurationen der verschiedensten Hersteller zu laufen hat.

Nein. Apple ist nicht schneller.

Du hast 2 unterschiedlich angebotene Systeme.

iOs ist schon auf ein Maximum auf Leistung getrimmt und der Hardware angepasst. Alle Programme bekommt man ausschließlich im Appstore (Ausser man macht einen Jailbreak). iOs 7 war im anfangsstadium auch sehr langsam auf dem iPad 4 und es gab viele Verzögerungen. Welches seit dem letzten Update besser geworden ist.

Mit Android hast du ein System, was auf einer Vielzahl von Geräten laufen muss und von den unterschiedlichen Handyherstellern und Providern verändert werden darf. Aus dem System kannst du mit Tools noch einiges rausholen.

Aber dennoch. Im Endeffekt ist es eine Sache der Hardware, die darüber entscheidet, welches System schneller und stabiler läuft. Genauso wenn du dein Windows-Betriebssystem von einer HDD-Festplatte auf eine SSD-Festplatte kopierst.