wieso heißt white collar white collar?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"white collar jobs" sind Berufe, in denen man nicht oder kaum mit Schmutz zusammenkommt, also Jobs wie Angestellte, Beamte, Banker, Anwalt, Arzt usw.

Das Gegenteil heißt "blue collar job" (wörtlich: Blauer-Kragen-Beruf), das ist die Arbeit eines ARBEITERS oder technischen Handwerkers.

Korrekt, so wird es hauptsächlich vom Volksmund genutzt:

white collar = weißer Kragen = "Besserverdiener"

blue collar = blauer Kragen = Arbeiterklasse

Das "blue" bei der Arbeiterklasse wird mit dem typischen "Blaumann", also dem blauen Overall (Berufskleidung) assoziiert, der in vielen handwerklichen Berufen getragen wird.

0

In der Serie wird von der White Collar Abteilung gesprochen und das ist laut der Serie und den gängigen Übersetzern ein Wirtschaftsverbrechen.

der name white collar kommt von der bezeichnung "white collar crime", diese beziechnung, bedeutet, dass die mittel/oberschicht der gesellschaft (der weiße kragen also) genauso viele verbrechen begeht wie die unterschicht aber nicht so häufig dabei erwischt wird. ausserdem heitß es noch wirtschaftskriminalität und bei white collar dreht es sich ja auch oft um sowas in der art :D

Was möchtest Du wissen?