Wieso heisst der Deichmann in der Schweiz Dosenbach?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dosenbach Schuhe war ein Schweizer Familienunternehmen und gehörte - man höre und staune - der Familie Dosenbach. ;-)

Als die Firma von Deichmann übernommen wurde, blieb der Name bestehen. Es war ein glücklicher Zufall, dass beide Firmennamen mit "D" beginnen, so dass auch das Logo das Gleiche wurde. Bei einem gut eingeführten Unternehmen ist es das beste, den altbekannten Namen beizubehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schweizer Tochtergesellschaft ist ein eigenständiges Unternehmen mit eigenem Namen. Wieso meinst du, sie müssten dort genau so heißen wie hierzulande? Auch bei uns haben Tochterunternehmen eigene Namen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laralove
10.11.2010, 16:59

Ich dachte immer ein Tochterunternehmen hat auch ein andres Logo und so :)

0

Es gibt verschiedene Dinge, die aus den abgefahrensten Gründen in verschiedenen Ländern andere Namen haben. Opel heisst in England zum Beispiel Vauxhall. Vielleicht können Schweizer nichts mit "Deich" anfangen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tip: Es hat den gleichen Grund warum Aldi in Österreich Hofer heisst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Niederlande heißt er van Haaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?