wiese werden die fahrradreifen einfach platt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mir haben Spezialisten mal erklärt, dass die meiste Luft durch das Gummi (egal ob neu oder alt) verloren geht. Je besser die Gummiqualität und je dicker das Material, desto weniger "entfleucht". Ventile mögen auch eine Verlustquelle sein, allerdings eher, wenn sie irgendwelche Fremdkörper in der empfindlichen Mechanik haben (deshalb sind auch die Ventilkappen wichtig!). Da Du aber Dein Rad noch gar nich tbenutzt hast, schließe ich das aus.

Hört sich so an, als wäre das der herkömmliche Verlust durch den Schlauchgummi. Das Problem tritt insbesondere auf, wenn sehr dünne und leichte Schläuche montiert sind. Dann diffundiert die Luft durch den Gummi des Schlauches. Ist ein schleichender Prozess und kann innerhalb von 8 Monaten durchaus vorkommen. Machen kann man dagegen eigentlich nix, außer nach pumpen oder dickere Schläuche montieren. Aber wer will das schon, die sind ja deutlich schwerer.

Schon der "einfache Druck" den das Fahrzeug auf die Reifen im Stand ausübt, reicht aus, dass die Luft über kurz oder lang herausdiffundiert. Deshalb stehen luftbereifte KFZ in Museen IMMER auf besonderen Gestellen, damit die Reifen keinen Bodenkontakt haben.

Fahradventile verlieren halt mal, wenn auch unmerklich viel, Luft. So dicht, dass keine Luft entweichen kann macht keines. Da genügt schon ein Staubkorn im Verntil und die Luft bahnt sich ihren weg.

Auch der Gummi der Schläuche 'gast aus' und lässt langsaaaam, sehr langsaaaaam, Luft durch.

Wie es bereits erwähnt wurde: Ventil nicht ganz dicht (verschraubt) und Mini-Löcher oder Beschädigungen die man so nicht sieht und auch kaum beim Wassertest festzustellen sind. Oder auch Alterung des Materials (Gummi wird mit der Zeit spröde und porös)

Wie es bereits erwähnt wurde: Ventil nicht ganz dicht (verschraubt) und Mini-Löcher oder Beschädigungen die man so nicht sieht und auch kaum beim Wassertest festzustellen sind. Oder auch Alterung des Materials (Du sagst zwar die Reifen wären neu. Aber weisst Du, wie lange die schon im Laden lagen ? Gummi wird mit der Zeit spröde und porös)

MeskalineRider 17.09.2009, 12:06

kann man dem nicht vorbeugen, indem man es beispielsweise an die wand / decke / irgendwo aufhängt?? vielleicht kann man es an sattel und lenker aufhängen?

0
setus 17.09.2009, 12:11
@MeskalineRider

Nein. Da ja im Inneren des Reifen Überdruck ist, spielt das keine Rolle.

0

Die Dichtgummis in den Ventilen altern mit der Zeit und werden etwas undicht. Dann hat man eben so einen "Standplatten".

Auch die Verbindung von Schlauch und Ventil ist nicht immer zu 100% dicht; wenn der Reifen auf der Felge beim Fahren etwas gewandert ist, können sich dort winzige Haarrisse bilden.

es gibt keine 100% dichten systeme, wenn da ein kleiner haarriß oä. ist , ist halt die luft irgendwann weg

außerdem ist ja druck drauf, was diesen effekt verstärkt

vllt sind die ventile nicht richtig verschraubt aber eigentlich ist das normaldas mit der zeit luft aus den reifen geht.

Was möchtest Du wissen?