Wie wirkt das Umgebungsspray gegen Flöhe Virbac Indorex?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast Du ein Spray oder einen sog. Fogger? Ich würde Dir immer zu letzterem raten., weil ich damit die allerbesten Erfahrungen gemacht habe.

Diese Fogger müssen nach Wohnungsgröße dosiert und ganz besonders gehandhabt werden. Sie sind aber das Einzige, was wirklich hilft. Wichtig ist, daß man die Prozedur in etwa 3-4 Wochen wiederholt, und, sollten dann immer noch Flöhe da sein, ggf. ein drittes Mal. ALLE erhältlichen Mittel wirken immer nur auf die adulten (erwachsenen Stadien). Die Eier und Jungflöhe wachsen weiter nach, deshalb ist die Wiederholung so wichtig. Das machen die meisten nicht und wundern sich deshalb, daß sie immer wieder Flöhe haben.

Der Zyklus der Flöhe wird nach der ersten Behandlung unterbrochen, d. h. sie werden unfruchtbar. Aber das, was hinter Fußleisten, in Sofas, Kleiderschränken usw. noch vorhanden ist, schlüpft und entwickelt sich erst einmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lauritz123
10.11.2016, 11:58

Ich habe das Spray und würde das auch gerne erstmal versuchen auf Rat von TA und schwester, die damit gute Erfolge gehabt hat.
WIr haben auch bisher nur einen minimalen Befall.
Naja, auf der Verpackung steht aber, dass auch die Eier und all anderen Stadien betroffen sind.
Im Grunde wurde auf meine Frage nicht geantwortet, also nochmal:
Ist das eingesprühte Sofa dauerhaft geschützt oder nur wenn ich den Floh und Co direkt besprühe?
Weil dann, müsste man es sich wegen dem Fogger doch nochmal überlegen. Denn dann wäre das Spray meines erachtens völlig überflüssig.

0

Hi, Ich habe jetzt noch mal beim TA angerufen  und der hat es mir genau erklärt. Sie sterben wirklich nur, Floh wie Ei und Co. , wenn man sie direkt besprüht. Sie sagte auch, das wenn man das Tier behandelt, alles wäscht und sauber macht, ecken wo man nicht hinkommt besprüht, dann dürfte das alle kein Problem darstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?