Wie wird man Manager

3 Antworten

Ich möchte dazu sagen ein Studium ist nicht zwingend nötig!

Mein Vater hat nie ein Studium gemacht und lernte Koch. Jetzt ist er "oberster" Manager in einer Weltweit agierender Unternehmen! Man muss diesen Job mögen und dann geht es von alleine wenn man ihn nicht mag und nur das Geld will und ein Studium macht denkt man nur noch na ja "Sachlich" und genau das hat meinem Vater ausgemacht er war anderes er denke nicht nach Regeln sondern mit Verstand ! Also wenn man Manager werden will dann kann man das auch so! ;-)

"Manager" ist ja kein Beruf, deshalb gibt es auch keinen klaren Ausbildungsweg; am ehesten kannst du "Pommes Frites"-Manager bei McDonald´s werden. Wenn du eine leitende Funktion bei einem technischen Unternehmen übernehmen willst, solltest du z. B. Maschinenbau studieren (Dipl.-Ing.) und dann in einem Aufbaustudium BWL (geht auch kombiniert); dann hättest du schon mal gute Voraussetzungen. Ansonsten dürften gerade als Manager die "soft skills" noch wichtiger sein (Durchsetzungs-, Entscheidungsvermögen, Umgang mit Menschen, Führungspersönlichkeit u. ä.).

Am besten BWL, wenn du in einem technischen Unternehmen anfangen willst, dann noch ein technisches Nebenfach. Im Ausland studieren kommt natürlich am besten.

Oder VWL.

0

meine Mutter verbietet mir, mein Traumberuf zu erlernen

Ich bin schon 19 Jahre alt und mache zurzeit mein Abitur, seit ich ein Kind war habe ich schon ein Traumberuf und zwar möchte ich später Kriminalistik studieren. Ich hatte mich schon immer dafür interessiert. Jedoch ist meine Mutter dagegen, denn sie möchte dass ich nicht so ein gefährlichen Beruf ausübe, sondern sowas wie Krankenschwester werde. Allgemein ist sie fast immer gegen meine Entscheidungen und immer habe ich ihr gefolgt, da ich Respekt vor ihr hatte und sie nicht verletzen wollte, denn ich weißt dass sie nur das beste für mich will. Aber ich habe mich entschieden und fühle mich auch erwachsen genug meine eigenen Entscheidungen zu treffen. Bitte antwortet mir, ich weißt sonst nicht was ich noch mit mein Leben machen soll.

...zur Frage

Kennt ihr gute Alternativen zu Architekt als Beruf?

Hallo, mein absoluter Traumberuf ist schon lange mein Traumberuf, aber der Jobmarkt ist scheinbar so schlecht das es sich nicht für mich lohnt Architektur zu studieren was ziemlich schwer werden kann weil ich nur ein Realschulabschluss mit schlechten Noten habe, gibt es so ähnliche Berufe möglichst ohne Studium, muss aber nicht, ich würde sehr gerne sowas wie Häuser, Spielplätze, Einkaufsläden, Wohnungen, Möbel, Verpackungen, etc ausdenken und planen. GIbt es noch andere Berufe wo man sowas machen kann? Wenn welche?

...zur Frage

welche qualifikationen braucht man um lehrer zu werden?

ich möchte gerne Lehrerin werden und da wollte ich mal wissen welche qualifikationen man benötigt um diesen Beruf ausüben zu können....kann mir da einer helfen? Freue mich über Antorten:)

...zur Frage

referat über meinen traumberuf

ich muss zu nächste Woche ein Referat über meinen Traumberuf in deutsch machen, das Problem ist nur, dass ich kein Traumberuf habe :-( aber ich muss einen beruf vorstellen und da hab ich mir gedacht das ich erst mal euch frage ob ihr ideen hab welchen Traumberuf ich nehmen könnte. der beruf muss aber ein wenig zu mir passen also ich hab vor Abitur zumachen und zu studieren danke schon mal jetzt :-)

...zur Frage

Marketing Manager/in werden?

Ich würde später gerne diesen Beruf ausführen und wollte gerne wissen, ob ich für diesen Beruf "Marketing Management" studieren kann oder muss ich ein anderen Studiengang wählen? Außerdem ist Manager nicht ein anderes Wort für "Chef" oder ist das die allgemeine Berufsbezeichnung?

...zur Frage

Wie wird man Hundepsychologe?

Wäre mein absoluter Traumberuf..... aber wie kommt man zu diesem Ziel und welchen Schulabschluss muss man dafür haben???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?