Wie wird das internet in 10 jahren aussehen?

4 Antworten

Realistisch gesehen? Na ja, es werden immer mehr Anwendungen ins Internet verlagert. Wenn du dein Haus verlässt, wird dich die Armbanduhr an deine Einkaufsliste erinnern. Weil der Kühlschrank sagte Milch fehlt. Und Eier. Dein Auto wird mit Dir sprechen. Und kein Lenkrad haben. Du sagst nur wohin und los geht's. Wenn du was wissen willst, fragst du nur noch laut. Deine Brille legt dir lokalbezogen , wenn du es möchtest, Infos in dein Blickfeld...

Vielleicht sogar so schlimm, das das Netz deine Entscheidung für was auch immer, Vorhersagen kann. KI macht's möglich.

Vermutlich in der Praxis weniger frei als jetzt bzw. in der Vergangenheit. Alterskontrollen, Unterbindung von Urheberrechtssachen, noch mehr "Bezahlschranken".

Analysten wie Gartner und Forrester veröffentlichen dazu regelmäßig Prognosen. Daran würde ich mich orientieren.

Ansonsten kann man sich auch mal die Verlautbarungen großer Player wie Microsoft, Google, Apple oder Facebook anschauen, womit sie uns beglücken wollen.

Vermutlich so wie jetzt: 90% Porno, 8% Hass und Hetze und 2% Nachrichten und Fakten

Was möchtest Du wissen?