Wie werde ich Cuckold Fantasien los? Ich will so nicht mehr

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das geht in die Nähe von Zwangsgedanken. Aus der Ferne kann ich dazu nichts Differenziertes schreiben. Ich empfehle Dir dringend Dich an einen Psychiater oder Psychologen zu wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubensstut6
01.05.2014, 18:29
und was soll der ändern?
0

wenn du deine Freundin wirklich liebst, dann könntest du dir gar nicht vorstellen, dass sie etwas mit einem anderen hat und du auch noch zuguckst.. aber kp wie du das ändern kannst sprich am besten mal mit deiner Freundin darüber.. vielleicht kann sie dir ja helfen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum soll das eine Demütigung sein, wenn du es einfädelst?

Du hast wohl Angst, sie inflagranti zu erwischen? Und gleichzeitig fühlst du dich wohl dabei, weil ... ?

Irgendwie scheint der Segen bei euch schief zu hängen und du bist durcheinander und in dir streiten sich die Gefühle. Niemand kann dir hier raten ohne Kenntnis der Details.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weihe deine Frau in deine heimlichen Gelüste ein und macht es als Kopfkino, wenn ihr zwei Sex habt, sofern sie überhaupt mit spielt. Meistens gewinnt jedoch die Geilheit, wenn sie Gefallen am Kopfkino findet, werdet ihr es umsetzen und du wirst eine nie vorher gekannte Erregung verspüren, wenn sie mit einem anderen Sex hat.

Vielleicht gefällt es ihr und Dich fasziniert es so sehr, dass du es regelmäßig erleben willst und wirst! Der Nachteil ist, ihr werdet keine normale sexuelle Beziehung mehr haben und oft führt es zur Trennung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal in unserem Blog wie man es glücklich leben kann https://meinlebenalscuckoldc3.blogspot.de/ ansonsten wird es schwer die Gedanken die du nun mal hast zu verdrängen , es ist einfach in einem drin, man kann es zwar Zeitweise verdrängen aber im Grunde kommen diese immer wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erregende Träume sind das eine, reale Vernunft etwas anderes. Solche Gedanken, die Dich beschäftigen, sind keine "Krankheit" mit der man zum Therapeuten muss.

Aber mal ganz unabhängig davon, dass Deine Freundin noch ein Wörtchen mitzureden hätte, würde ich Dir nicht empfehlen, Deinen Traum in die Realität umzusetzen, wenn Du kämst ganz sicher nicht mit klar. Eine gewisse "Demütigung" gehört nun mal dazu, wenn man Cuckold-Fantasien oder sogar konkretere Neigungen in die Richtung hat.

Also vergiss es einfach oder übernehme solche Fantasien hin und wieder in Dein geiles Kopfkino. Das reicht auch. Eventuell machen solche Rollenspiele Deiner Frau auch Spaß. Hast sie schon mal gefragt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er gut im Bett ist, solltest Du das Deiner Frau gönnen. Es wird Dich erregen und Du machst dann einfach mit. Was gibt es Schöneres?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubensstut6
01.05.2014, 18:28
aha, hört hört!
0

Was möchtest Du wissen?