Wie viele Klassenarbeiten dürfen pro Woche geschrieben werden?

11 Antworten

Lt Nieders. Rahmenverordnung dürfen in der Regel 2 Klassenarbeiten geschrieben werden. In Sonderfällen durch Krankheit Nachschreiben darf 1 Klassenarbeit und 1 Nachschreibe arbeit zusätzlich  und Ausnahmefällen 1 Klassenarbeit geschrieben werden. Die Schulkonferenz kann die Zahl nach unten senken und für die Arbeiten dann Tests ansetzen.

Meine Schwester und Nichte beides Lehrerinnen sagen das es üblich ist nicht über 2 Arbeiten zu schreiben. Dies wird an der Schule am Jahresanfang Mauch in der Elternratsversammlung so besprochen. Nachschreibearbeiten sollten zwischen Klassenarbeiten etwam15 Min Pause haben, dürfen an der Schule auch mal nach Schulschluss geschrieben werden nach dem Mittagessen. Das muss aber mit dem Busunternehmen abgeklärt werden.

Schönen Gruß und Viel Erfolg und Glück

Bley 1914

In den meisten Bundesländern - Schulpolitik ist nämlich Ländersache - gilt die Obergrenze von 3 Klassenarbeiten pro Woche; kurze Tests sind nicht mit einberechnet. Bei der Formulierung gibt es aber Unterschiede. In manchen BL gibt es eindeutige, in anderen schwammige Regelungen. Du wirst das googeln müssen, um genau zu wissen, wie das in Deinem BL geregelt ist.

Gruß Matti

Mathe besteht aus Formeln und logisches Denken, dafür braucht man nicht zu lernen. Deutsch kann man auch nichts lernen, man muss halt wissen was zum Beispiel bei einer Erörterung wichtig bzw. zu beachten ist. Erdkunde ist Allgemeinwissen und auch nicht gerade viel zu lernen. Das einzige was gelernt werden muss, sind Vokabeln für Englisch und/oder Grammatik. Also ist das doch kein Problem jeden Tag eine Arbeit oder Test zu schreiben. 

haha woher weist du das ich in deutsch ne Erörterung schreibe xD

0

Was möchtest Du wissen?