Wie viel wird es ungefähr kosten, einen Wasserhahn einbauen zu lassen? Arbeitsaufwand ca. 30 min

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

jedenfalls würde das bei mir ist mir eben eingefallen unter Vermietersache laufen, da ich hier demnächst auch was geändert kriege. Kostet mich dann einfach nur ein Lächeln und ein Entgegen kommen vom Vermieter. Aber das ist natürlich wieder von Vermieter zu Vermieter unterschiedlich. Meiner ist wenigstens kulant. Auch die Steckdose im Keller die ich letztens bekommen habe, hat mich nix weiter gekostet.

Zwar etwas spät, aber: Klar könnt ihr die selber einbauen oder einen Bekannten darum bitten. Allerdings müsst ihr dann auch alleine für eventuelle schäden haften

Erfahrungsgemäß Arbeitszeit ca. 30 - 40 Euro, Anfahrt 75 Euro (auch wenn es nur 1 km ist)! So ist es in unseren Gefilden leider mittlerweile üblich! Deswegen hole ich mir keine Handwerker mehr ins Haus!

das macht man alleine (Frau auch) und nutzt dazu keinen Handwerker....

dann rufe einzelne Flaschner(/Klempner an und lass dir einen KVA geben, vor allem die Anfahrt kann dir teuer zu stehen kommen und die Arbeitszeit ca. 30 Euro)

wie wäre es nen hilfsbereiten Nachbar oder im Freundeskreis jemanden finden? Das kostet höchstens mal ein Abendessen oder so. Frag doch mal rum. Mach ich auch immer.

0

wenn du beim abschrauben genau darauf achtest wie es zusammengesetzt wird..ist der neueinbau eigentlich einfach.

vorher noch teflonband besorgen und erklären lassen wie es angebracht wird.

dann sollte nix schief gehen...lg

Was möchtest Du wissen?