Wieviel mal schneller läuft die Reaktion ab?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du willst das Verhältnis der Reaktionsgeschwindigkeitskonstanten bestimmen. Denn du willst ja wissen um wieviel die Reaktion schneller ist. Der Stoßfaktor A bleibt natürlich gleich, denn es ist ja die gleiche Reaktion am gleichen Katalysator. Daher kürzt sich A einfach raus und du berechnest einfach k_50°C / k_0 °C

 k_50°C / k_0°C = exp(-65700/(8,314*323)) / exp(-65700/(8,314*273))
Miri2111 26.04.2017, 19:22

Wenn ich das ausrechne und durchdividiere, dann komm ich auf das Verhältnis 1,132*10^22

Kann das stimmen?

0
KuarThePirat 26.04.2017, 21:25
@Miri2111

Nein, da hast du irgendwo einen Fehler gemacht. 88 sollte rauskommen.

0
KuarThePirat 26.04.2017, 21:33
@KuarThePirat

Wenn du mal einfach das Komma durch einen Punkt ersetzt kannst du alles rechts des Gleichheitszeichens direkt bei wolframalpha reinkopieren.

0

Was möchtest Du wissen?