Wie viel Euro sollte man maximal/mindestens für eine Enduro ausgeben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gucke dich mal, bei Explorer um, die neue sieht gut aus und kostet nich so viel. Ich denke, das waren etwas um die 3000 Euro. Ich rate dir aber ab, eine neue zu kaufen, da der Verlust schon fast wieder unrentabel ist. Gucke dich mal im Freundeskreis um, ob jemand seine verkaufen will. Du solltest, wenn du eine "Hard-Enduro" (Ktm exc) haben willst, Gebraucht so mit etwa ab 4k rechnen. Wenn du aber eher etwas in Richtung Wr125 suchst dann ungefähr 2-3 tausend. Ich empfehle dir aber, ein naked bike wie die Cb125f von Honda. Sehr preiswert, super rentabel, macht auch Spaß, sieht gut aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Andersherum wird ein Schuh daraus. Wie viel Geld kannst du ausgeben? Dafür dann entsprechend suchen gehen.

Man sollte niemals mehr als den Neupreis bezahlen - das ist das einzige Limit. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Enduros kosten gebraucht mindestens 3000-3500 Euro.

Maximal solltest du 8000 bezahlen. Das sind so neupreise für gute "Hardenduros".

Und nimm bitte nicht die WR wenn du ne Enduro willst. Sie ist einfach eine Supermoto. Auch die Version R hat mehr mit Sumo als mit Enduro zutun. Außerdem ist sie viel zu schwer.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine min. 1100 bis maximale Obergrenze 3500 € solltest du ausgeben wenn du natürlich eine wrx haben möchtest dann greif noch tiefer rein 

LG Jan 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 25IWA24
04.10.2016, 07:32

3500 ist das mindeste für ne gute Enduro (nicht die WR)

0

Was möchtest Du wissen?