Wie ungesund ist Whisky?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ob Whiskey oder Cognac, ist Alkohol zählt nicht gerade zu den gesunden Genussmitteln. Aber 3 x im Monat, davon werden wohl keine gesundheitlichen Schäden hervorgerufen. Wenn die Leber aber schon geschädigt ist, sieht es anders aus.

Alkohol ist nie gesund, in keiner Menge. Allerdings kann sich der Körper recht gut entgiften und 3 mal im Monat sollte keine Spuren hinterlassen (solange du mit Glas ein Whiskyglas meinst und kein Krug)

Wenn es sich dabei um die normale Menge für einen Whiskey handelt bei normalen Umständen - völlig ok...

bei allem darüber und bei einem MUSS - bedenklich...

wie bei allem kommt es auf die menge an.3x im monat ein glas sind nicht schädlich,denn alkohol in geringen dosen hat eine negativen auswirkungen auf den körper

Nicht so schlimm... der Körper hat ja genug Zeit um sich zu erholen / entgiften

In der Menge ist es nicht ungesund.

Whisky kann auch ein Heilmittel sein. Die Menge macht es eben.

nicht ungesünder als wenn du ab und zu ne currywurst isst ...

exorutus 28.11.2010, 18:09

</ironie> ?

0

ab und zu und in maßen ist alles okay

Was möchtest Du wissen?