Wie transportiere ich einen PC am besten? (Im Auto)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, lege den Röhrenmonitor mit der Röhrenseite nach unten auf die Rückbank und mit dem Gurt um das aufragende Gehäuse fixieren. Den Tower empfiehlt es sich auf der Seite im Kofferaum liegend zu transportieren, eine Decke unten drunter gelegt zum Dämpfen, wenn es über einen Bordstein geht oder holprig wird.

In eine Decke einwickeln und fest in eine Ecke drücken.

Ich würde ihn liegend transportieren.Am Besten noch irgendwelche anderen Gegenstände daneben stellen,damit er nicht verrutschen kann.

Monitor auf der Rückbank anschnallen. PC auf die Rückbank legen, wenn kein Platz dort ist in den Kofferraum legen. Beim PC ist es von Vorteil, ihn mit der Seite, an der das Motherboard angeschraubt ist, nach unten zu legen.

Die Maus und Tastatur kannst einfach mit nach vorn zu dir nehmen, wenn du alleine fährst.. Ansonsten in eine kleine Tüte packen und auf dem Boden verstaun.. Natürlich da, wo kein anderer sitzt:) Den Monitor kannst du eig recht gut im Kofferraum verstaun, ohne groß zu überlegen.Einfach nur an die seite tun. Den Rechner selbst einfach hinlegen. Da kann er nicht umfallen. Falls er wegrutschen sollte einfach mal kissen oder änhlichem davor legen. Und dann kanns eig los gehn :) Hoffe konnte helfen! (: