Wie spielt man Sagen in MTG?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin,

Ich nehme mal an, du meinst Dominaria.

Hier erstmal genau:

"Das Wie und Wann dieser Effekte wird komplett von Sagenmarken bestimmt. Sagen erhalten die erste Sagenmarke, sowie sie ins Spiel kommen. Wenn eine Sage im Spiel ist, legst du jeweils nach deinem Ziehsegment eine weitere Sagenmarke auf sie. Das Hinzufügen einer Sagenmarke verwendet nicht den Stapel. Es geschieht einfach nach deinem Ziehsegment, bevor du Kreaturen, Hexereien und so weiter wirken kannst. Wozu die Sagenmarken gut sind? Jede Kombination aus Kapitel-Symbol und Effekt ist eine ausgelöste Fähigkeit. Wenn eine Sagenmarke auf eine Sage gelegt wird, wird die neue Anzahl der Sagenmarken auf ihr überprüft. Die Kapitel-Fähigkeit mit der passenden Ziffer wird ausgelöst. Nachdem die letzte Kapitel-Fähigkeit den Stapel verlassen hat, opferst du die Sage."

https://magic.wizards.com/de/articles/archive/feature/mechaniken-aus-dominaria-2018-03-21

Und nun nochmal vereinfacht: 

  • Die Sage kommt mit einer Sagenmarke ins Spiel -> Effekt 1 wird ausgelöst
  • Dein nächster Zug, nachdem du eine Karte ziehst. Die Sage erhält eine Sagenmarke -> Effekt 2 wird ausgelöst
  • Dein nächster zug, nachdem du eine Karte ziehst. Die Sage erhält eine weitere Sagenmarke -> Effekt 3 wird ausgelöst -> Sage wird geopfert.

Lg

Woher ich das weiß:Hobby – Spiele Magic: The Gathering seit 2012

Was möchtest Du wissen?