Wie soll ich Meinen Zahn Raus ziehen?

12 Antworten

Wackeln wackeln und immer weiter wackeln. Sagt mir mein Zahnarzt immer. Tut auch kein bisschen weh, rausziehen ist deutlich schmerzhafter. Also: WACKELN!

Ich habe mir schon mal nen Milchzahn mit ner Zange gezogen hat wehgetan aber man sollte sich nicht anstellen.

Einen Faden mit einem Ende um den Zahn, Tür öffnen, das andere Ende um Türklinke, Tür zuschlagen.

Schritt 1: Du nimmst ein Seil, so lang wie euer Haus hoch ist.

Schritt 2: Binde das eine Ende an ein Packet von 5 Ziegelsteinen und das andere an deinen Zahn. Miss es vorher so ab, dass das Seil nicht den Boden berührt wenn du auf dem Dach stehst.

Schritt 3: Steige auf das Dach und sieh zu dass du stabil stehst.

Schritt 4: Wirf das Steinpacket runter.

Schritt 5: Die potentielle Energie der Steine wird beim herunterwerfen in kinetische umgewandelt. Diese beträgt ca: 30kg x 8m x 9,81 m/s^2 = 2354,4 J

Diese Energie wirkt sich dann mit einem Ruck auf deinen Zahn aus und müsste genug Druck ausüben um ihn, ohne dabei den gesamten Kiefer herauszureißen, zu entfernen.

Also viel Glück

ohne SCMERZ!

1

Zähne ziehen tut immer weh. Warte doch einfach bis er herausfällt. Wenn er wackelt, kann es nicht mehr lange dauern. Das tut auch nicht weh

Was möchtest Du wissen?