Wie sind die Reiterferien auf Gut Stockum?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey du,

ich war im Herbst 2012 da und mir hat es an sich ganz gut gefallen. Ich bin mit zwei Freundinnen aus dem Ruhrgebiet mit dem Zug angereist und es hat alles sehr gut funktioniert mit dem abholen und ankommen.

Du wirst wahrscheinlich in die Fortgeschrittenen-Gruppe kommen, aber genau kann ich das nicht sagen, da alle bei mir die so auf E-Niveau bis A-Niveau geritten sind die Reitabzeichen 4 und 3 gemacht haben. Da ich aber beide Abzeichen schon hatte, hat man mich einfach zu der besten Anfängergruppe abgeschoben. Ich würde dir empfehlen dort das Reitabzeichen 4 zu machen. Du wirst dann viel besser unterstützt und bekommst auch qualifizierten Reitunterricht. In meinem Falle haben dann die Betreuer Unterricht gegeben und ich bin nicht wirklich auf meine kosten gekommen. Wir sind Quadrille geritten, Cavalettiarbeit und halt normale Dressurarbeit. Dabei bin ich immer ein junges, vor wenigen Wochen eingerittenes, schwarz-weiß geschecktes Stütchen namens Pucky geritten, welche ich dann in den Reitstunden weiter ausbilden und an alles heranführen sollte. Als sie Satteldruck bekam, weil sie das tägliche reiten nicht gewöhnt war, habe ich ein ehemaliges M-Dressurpferd namens Domino bekommen, er ist ein Herz und eine Seele und man kann wirklich einiges vom ihm lernen auch ohne guten Unterricht.

So, jetzt aber erst mal genug erzählt und weiter zu deinen Fragen.

Also außerhalb des Reitens ist bei mir nicht wirklich was passiert, man kann auf den Spielplätzen spielen und halt mit Freunden irgendwas machen. Am letzten Abend einer Woche wird zusammen gespielt.

Ja, man darf alleine zu 3 ausreiten, ich habe damals leider gefunden, der außer mir schon den Reitpass hatte und kein Abzeichen gemacht hat, aber ich hoffe du bekommst die Gelegenheit zu genießen, das Gelände ist einfach toll.

Ja, man hat die Gelegenheit 5 Stunden am Tag zu reiten, das stimmt. Du reitest vormittags und Nachmittags und wenn dir nach den Reitstunden noch etwas Zeit bleibt, kannst du Fragen gehen, ob du noch ein anderes Pferd reiten darfst, wird meistens mit ja beatwortet. Dann holst du dir das entsprechende Pferd und gehst einfach auf den Reitplatz und reitest. Außerdem darfst du nach den Reitstunden mit deinem Pferd ohne Sattel und nur mit Halfter grasen gehen und dich dabei draufsetzen und die Seele baumeln lassen. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Wie gesagt, wenn du ein Abzeichen machst sind die Springstunden einfach nur toll, man soll viel neues lernen (eine meiner Freundinnen hat dort ihr RA 4 gemacht und war sehr glücklich damit). Sonst soll es auch normale Springstunden für die Fortgeschrittenen geben, aber die habe ich ja nicht zu Gesicht bekommen, da es ja keine Fortgeschrittenen-Gruppe gab.

Das essen ist eigentlich nichts besonderes, man kann es essen und es kommt halt das übliche auf den Tische, Spagetti, Pommes, Fischstäbchen...

Ich bin die Pucky und den Domino geritten. Beide sind nicht immer ganz einfach, aber freundliche und herzensnette Pferdchen. Generell haben sie viele tolle und gute Pferde da, von denen du noch was lernen kannst. Wenn sie die Pferdeauswahl machen, verlass dich auf das Mitarbeiter-Team, sie kennen ihre Pferde am besten und werden sicher das passende für dich finden.

Im Endeffekt ein zu empfehlender Hof, wenn du ein Abzeichen machen möchtest.

So das wars jetzt erstmal, wenn du noch irgendwelche Fragen hast kannst du mich gern Anschreiben. Sonst wünsche ich dir viel Spaß und Freude auf Gut Stockum und frag doch bitte mal für mich nach ob es Domino und Pucky noch gibt. ;) .

Ganz liebe Güße Penny

Hey Penny, Danke für deine Antwort!👍 Ich hatte vor das RA kl.4 zu machen aber im Sommer geht das leider nicht! Gehst du vllt. nochmal hin? xx Also ich gehe im Sommer '14 hin, danach schreibe ich dir, VERSCHPROCHEN!! 😋 Wie alt bist du? x Mal schauen ob das im Sommer anders ist 😀😀😀 LG aus Dubai 🐴🐴🐴

0

Ich wollte keinen neuen Post machen, die Altersgrenze ist ja bei 18 Jahren, sind da denn viele 18 jährige, weißt du das ? LG :)

0
@tricha

Hey, sorry, bin Monate später dann auch mal wieder hier, sorry :( .

Och, das ist ja schade mit dem RA kl.4. , mhm, vielleicht bieten sie ja das nochmal zu einem anderen Zeitpunkt an. Also ich werde glaube ich jetzt erst mal nicht mehr fahren, da ich im Moment keine Zeit habe, wegen der Schule... Ok, da würde ich mich über Nachrichten freuen.

Also ich bin jetzt 14 Jahre alt und bei mir waren da jetzt nicht viele über 14 oder 13, ich glaube die älteste die nicht Betreuerin war, war 16. Da brauchst du dir, denke ich mal, keine Sorgen zu machen. Es ist zwar bis 18 ausgeschildert, aber 18 Jährige haben dann doch nicht mehr so viel Lust auf Ponyhöfen rumzuhängen und dort ihre Ferien zu genießen.

Ganz Liebe Grüße Penny

0
@Blanco13

Hallo Penny :) ich fahre im Sommer in der ersten woche, bist du dann auch da? :) ich habe auch noch ein paar fragen zu gut stockum, würde mich riesig freuen wenn du auch einmal vorbeischauen wuerdest! :))) Ganz liebe gruesse ♥♡♥

0

Auch wenn diese fragen schon beantwortet wurden moe hte ichhier trotzdem noch etwas dazu svhreiben, fuer diejenigen die vielleicht noch etwas darueber allgemein was wissen wollen :) alsoo Frau Aufdemkamp, der der den hof gehört , istsehr sehr sehr freundlich! Man kann sich selbst einschätzen wie weit man ist! :) Anfis: koennen schritt+ trab , noch nie gesprungen oder erst einmal, halt anfänger :) die kriegen die liebsten Ponys Trabis: können alle 3 Gangarten, vielleicht manchmal gesprungen, manchmal im gelände und halt eher freizeit gerritten :) Fo2rtis: reitem ungefähr e * oder a*, öfters gesprungen, sicher im gelände, kriegen die etwas schwierigere und schnelleren pferde :) ich fahre in der ersten sommerwoche, man darf mit den pferden und ponys in den bach wenn man selber will, egal ob jetzt 25 oder 3o °! :) das finde ich auch sehr gut ♡ Und noch dazu darf man sich aussuchen was man machen möchte egal ob springen bei den fortis oder dressur bei den trabis!:) und selbst wenn man in verschiedenen ' gruppen' ist kann man trotzdem zsm ausreiten und freireiten :)) total suoer ♥♡♥

Hi Reiterin 0042, Welche Woche fährst du und aus welchem Bundesland kommst du? Ich fahre Morgen also in der 2ten NRW Woche, gemeinsam mit 2 Freundinnen. Ich war vor ein paar Wochen durch Zufall da und habe mir den Hof angesehen:

Der erste eindruck war mehr als Postitiv...

-Der Stall war gepflegt -Die zimmer und das Haus ebenfalls -Die Boxen waren groß -Alles war sauber Als ich dort war hat mir eine Pferdepflegerin fragen beantwortet: Man reitet wirklich bis zu 5std täglich, entweder auf einem der 3 Außenplätze oder in einer der 3 Hallen... man kann sich in verschiedene Stunden (Dressur oder Springen) und Ausritte eintragen, für die Zeit Morgens beim Frühstück für die Zeit Nachmittags beim Mittagessen. Nach dem Reiten wird in der Halle oder im Haus gespielt (Man Muss NICHT mitmachen) In der Mittagspause ist eben ein bisschen Ruhe was aber nicht heißt das man nur im Zmmer sitzen darf, man soll den Pferden einfach ein bisschen Pause lassen. Zu der Frage mit dem Ausritt Ja, man darf alleine ausreiten wenn ihr den Reitpass besitzt. So wenn du noch Fragen hast einfach mich anschreiben.

LG MiniFelixBarney

Gut Stockum :) Erfahrungen und ein paar Fragen

Huhu Liebe Community :) Wie ihr schon an meiner Überschrift sehen könnt geht es um Gut Stockum :) Ich hätte ein paar Fragen, die sich auf der Homepage nicht beantworten lassen 1. Ich bin nicht grad die Leichteste (zwischen 85-90 kg schwer und ca 1.73m groß) geht das überhaupt oder bin ich zu schwer? 2. Wie ist das mit der Gruppeneinteilung? Ich reite schon ziemlich lange und bin Sattelfest in allen drei GGAs, schon oft ausgeritten und habe eine Reitbeteiligung, bin aber noch nie gesprungen. 3. Man kann ja in kleinen Gruppen allein Ausreiten, muss dazu jeder des DRA oder den Reiterpass haben? Oder nur einer oder zwei? 4. Da steht ja man reitet bis zu 5 Stunden am Tag. Reitet man jeden Tag so lang oder ist das eher die Ausnahme? Und wenn ihr sonst noch Erfahrungen oder so zu den Reiterferien dort habt (Tagesablauf, Pferde, Reitunterricht, Betreuer, usw) würde ich mich auch darüber freuen ;)

Entschuldigung für den langen Text und schonmal vielen Dank und ganz liebe Grüße Franzilienchen

P.S. hier noch die Homepage: www.gut-stockum.de

...zur Frage

Gut Stockum Reiterferien

Hey, ein paar fragen zu Gut Stockum, also (ich weiß es ist viel aber ich möchte vielleicht bald hingehen und bin sehr neugierig:) 1. Wie viele Kinder sind da so? 2. Darf man wirklich alleine ausreiten, wenn man reitpass hat aber erst 14 ist? 3. Reitet man wirklich 5h und macht den ganzen Tag was mit pferden? 4. Wie ist der reitunterricht? Was macht man da? Lernt man was? 5. Werden die pferde gut gehalten (keine massentierhaltung und sind sie gesund?)? Haben die Pferde senkrücken, lahmen oder satteldruck? 6. Wie ist des essen (auch für vegetarier)? Wie sind die zimmer? 7. Ist es schwer zu den fortis zu kommen? Und was muss man können? 8. Darf man auch einfach allein auf dem platz reiten ohne reitlehrer? 9. Würdest du den Hof persönlich empfehlen, also mit raten da hinzugehen? 10. Wie sind die ausritte so? Galoppstrecken? Sprünge? irgendwas bestimmtes? 11. Ist gut stockum gepflegt? Halle ordentlich? Danke für eure Antworten und schreibt bitte schnell:) GGGGGLG Emi

...zur Frage

Abteilungsreiten....?

Ich reite auf einem Hof bin longe geritten und reite jetzt abteilungsreiten. Reitet man ab jetzt für immer in einer abteilung oder hat man wenn man richtig gut ist einzelunterricht?

...zur Frage

Was braucht man für Reiterferien (Anfänger)?

Bin 13 und bin schon ein mal geritten (3 Jahre habe dann aber aufgehört wegen der Schule ...) ,aber bin schon seit 3 Jahren nicht mehr geritten, da meine Freundin dieses Jahr aufn Reiterferien geht und ich nicht die ganzen Ferien nichts machen will komme ich mit .... Aber was braucht man für 1 Woche Reiterferien? Ich komme in eine Anfänger Gruppe mit ihr wir werden normal reiten eben manchmal ausreiten...Schon mal eine danke ! :)

...zur Frage

Darf ich ausreiten wenn ich noch keinen Reitpass habe?

Ich bin 13 und ich möchte gerne mit meiner Freundin ausreiten, habe aber noch keinen Reitpass. Sie hat ihr eigenes Pferd und auch einen Reitpass.Ich reite aber schon seit ungefär 2Jahren. ( In der Schweiz )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?