wie sicher ist paysafecard?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein paysafecards heißen pay-SAFE-cards, weil die Zahlung sehr sicher ist, da du keinerlei Informationen angeben musst.

Das hat mit der dem Versand der Ware nichts zu tun. Ja mit Nachnahme gehst du auf jeden Fall auf Nummer sicher, weil du ja erst zahlst wenn du die Ware in der Hand hast.

PAysafecard ist Internet-Bargeld. Geh damit um wie mit Bargeld. Würdest du außerhalb des Netzes jemandem Bargeld geben ohne die Ware zu sehen?

Außerdem kann man damit nicht an Privatpersonen überweisen.

Paysafecard gilt mittlerweile als Zahlungsmittel für sehr viele Länder - das erleichtert es gerade den Menschen, die keine Kreditkarte haben und sich fürs online shoppen, gamen oder ähnliches interessieren.

Zudem verfügt die Paysafecard gegenüber anderen PrePaid Karten Anbietern über eine erhöhte Sicherheit durch Anonymität, man muss keinen Namen, Adresse oder Kontonummer bekannt geben - das gefällt mir. Dann erhält man sie auch leicht an vielen Vorverkaufsstellen (auch hier ein Plus - man kann online nachsehen wo die nächste Verkaufsstelle ist: http://www.paysafecard.com/at/privat/paysafecard-e rwerben/verkaufsstellen/ )! Ich nutze es hauptsächlich fürs online gamen in diversen Spielen, finde auch die eigens gestaltete Games Channel page sehr gut, da kann man nachschlagen welche online games man damit zahlen kann! Alles in allem eine sehr runde Sache, es wird viel Wert auf Sicherheit und Anonymität gelegt! In diesen Zeiten mit vielen Internetbetrügereien gut. Auf der hp kann man auch nachlesen, welche Shops diese Zahlungsart unterstützen. Des Weiteren ein nützlicher feature: man kann das eigene Guthaben auf der paysafecard online abfragen.

Fazit: Trotz allem eine mehr als gute Möglichkeit sich im Netz sicher und anonym zu bewegen!

MeinsMeinst du damit meine Daten bei einer paysafe Cars registration sicher sind🤔

0

Was möchtest Du wissen?