Wie schreibt man "zuhause"?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  • ich bin in Berlin zu Haus[e] oder zuhaus[e]
  • sich wie zu Haus[e] oder zuhaus[e] fühlen
  • etwas für zu Haus[e] oder zuhaus[e] mitnehmen
  • ich freue mich auf zu Haus[e] oder zuhaus[e]

© Duden - Die deutsche Rechtschreibung, 25. Aufl. Mannheim 2009 [CD-ROM]

Die Präpositionalgruppen mit Haus werden getrennt geschrieben: außer Haus[e], nach Hause, von Hause, von Haus[e] aus, zu Haus[e] (aber: das Zuhause), sich auf einem Gebiet zu Haus[e] fühlen usw. Neben der Getrenntschreibung ist auch die Zusammenschreibung korrekt bei: Wir sind zu Haus[e] / zuhaus[e]. Wir gehen nach Hause / nachhause.

© Duden - Richtiges und gutes Deutsch, 7. Aufl. Mannheim 2011 [CD-ROM]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du schreibst zu Hause, eben auseinander oder du schreibst Zuhausen, allerdings groß. In einem Aufsatz solltest du dich aber für eine Variante entscheiden, sonst bekommst du Abzüge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin mir sicher: Beide Schreibweisen sind korrekt.** zu Hause und zuhause.**

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beiden ersten Versionen sind beide richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beispiele: Zu Hause (wo?), das Zuhause, ich gehe nach Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die ersten 2 gehen beide. das dritte glaub nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das schreibt man zu Hause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?