Wie schreibt man eine Analyse zu einer Parabel?

2 Antworten

1.Einleitung und das Thema Sachlich erklären ( es geht und liebe,Trauer ....nicht die Gesichte selber sonder den sinn der Gesichte )

2.Interpretationshypothese ( was möchte und der Autor damit sagen )

3.Inhalt auf Bíldlichen Ebene ( Jetzt die Gesichte ,was geschiet ,wer ist Betweiligt Struktoriert darstellen )

4Analyese ( Textsorte,Stillmittel ,Reimschema falls vorhanden ,Wendepunkt in der Parabel .Erzhälform ,Das lirische Ich .Überschrift passend zum Text ,)

5.Stimmt die Interpretations Hypotheses ,wenn nicht dann warum ? Eigene Meinung und Lehre fürs leben

lG.....

So mal kurz und knapp formuliert .... ;)

0

*Einleitung (Verfasser/Titel/Erzählerperspektive/Tex...

*Kurze Inhaltsangabe

*Kernaussage

*Handlungsraum

*Handlungsablauf>Gliederung der Parabel mit Deutung

*Sprachliche Besonderheiten mit Deutung

*Bedeutung der Perspektive

*Bedeutung des Tempus

*Übertragung aus dem Bild-in den Wirklichkeitsbereich *Aussageabsicht des Verfassers

Wie schreibt man eine Analyse zu einer Parabel? Hier ist alles bestens erklärt =

http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20111218063206AAChJsH

Ich hätte eine Frage zum Handlungsraum was wird da den geschrieben/beschrieben? 

0

Was möchtest Du wissen?