Wie schreibt man bei einem Sachtext ( aufsatz) eine Einleitung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kläre erstmal die "W-Fragen" und gib eine kurze, knappe Inhaltsangabe. Nenne Titel, Autor, Art des Textes, Ort und die Handelnden Personen. Die Sätze sollten einfach aufgebaut sein (also keine Schachtelsätze) und interessant zum Thema hinführen. Der Leser muss sich angesprochen fühlen und dazu animiert werden, weiter zu lesen. :)

exxnx 11.11.2014, 20:46

Dankeschön, bloß das schlechte daran ist wir können keinen Autor oder so einsetzten den z.B . wir machen tropische regenwälder oder irgend einen wald und da gibt es leider keinen Autor . :-)

0
SadMelli 11.11.2014, 20:49
@exxnx

Stimmt, hab ich oben überlesen. Na dann lässt du den Autor weg, da kannst du ja dann schlecht einen hin schreiben. Dafür kann dir ja dann auch nichts abgezogen werden. ;)

0
exxnx 11.11.2014, 20:50

jaa trotzdem dankeschön :-)

0

Hei exxnx, wir haben gelernt: Einleitung, Mittelstück = Höhepunkt, Schluss. Vorn: Etwas breit angelegt näherst du dich dem Thema: Deutschland besteht zu rund 23 Prozent aus Wald, während in den Ländern des Regenwaldes ... und dann behandelst du dein Thema von allen Seiten und kommst zu einem Fazit:. Oder so. Grüße!

exxnx 11.11.2014, 21:03

okai, Dankeschön

0

Was möchtest Du wissen?