Wie schreibe ich eine Fachlichen Hintergrund/Fachliche Einordnung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wennn es um die Beschreibung einer Problematik geht, dann bietet sich in meinen Augen die Form einer "Freien Erörterung" noch am besten dafür an. Hier werden ja (Hintergrund)Aspekte aufgegrifffen, gründlich vorgestellt und begründet, und einander genenüber gestellt.

Folgt man beim Aufbau der Form "Freie Erörterung", wird die Sache vom ganz allein logisch, und damit flüssig lesbar. Um zu dem Thema Anregungen zu finden, brauchst du nur zu goolen: "Stress im Studium", schon hast du mehr Anregungen, als in deine Erörterung passen. 

Hier noch ein Link zu wissenschaftlichem Hintergrund zum Thema:

https://scholar.google.de/scholar?q=stress+im+studium&hl=de&as_sdt=0&as_vis=1&oi=scholart&sa=X&ved=0ahUKEwjXx7mSrtDNAhWJC5oKHR13DEsQgQMIHzAA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?