Wie schnell fährt ein IC durchschnittlich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alleine durch den Halt an Bahnhöfen muss die Geschwindigkeit von 200 auf 0 reduziert werden und dann muss auch wieder beschleunigt werden. Weiterhin kann es zu unvorhergesehenen Halten kommen, weil z.B. ein vorrausfahrender Zug langsamer ist. Ansonsten wird auf der Strecke nicht durchgängig 200 km/h gefahren, aber in weiten Abschnitten schon. Wenn es dich genauer interessiert:

http://www.grahnert.de/fernbahn/strecke/vmax2005.html

Dort steht, wenn du die Strecken Osnabrück-Bremen sowie Bremen-Hamburg ausgewählt hast, wie schnell auf einem entsprechenden Abschnitt gefahren werden darf. Zwischen LZB und LZB Ende werden dann in der Regel 200 km/h gefahren. Im Vergleich zum ICE auf Neubaustrecken ist die Fahrt eher etwas holpriger, meiner Meinung nach allerdings dennoch relativ angenehm.

Als Tipp: vieleicht öfter die Strecke fahren- Gewöhnungseffekt

wieviel man in einem Zug von der Geschwindigkeit mitbekommt, hängt in erster Linie von dem Wagentyp ab, in dem man sich aufhält. Es gibt Wagen mit einem ruhigen Laufwerk, die bei höheren Geschwindigkeiten leise sind. Dann gibt es in der 2. Klasse u.a. den Wagentyp "Bimz" in den IC-Zügen, der meiner Meinung nach innen zu laut ist über 160 km/h. Die Verkleidung dieses Wagentyps ist nicht so gut wie bei anderen IC-Wagen. Damit darf die DB so schnell fahren, da er Schlingerdämpfer und Scheibenbremsen hat. Hätte er diese nicht, wäre er wahrscheinlich nur für 140 km/h zugelassen. Also suche dir für deine Fahrt IC-Wagen des Typs Bpmz, Bvmz, Avmz, Apmz aus, die sind innen ruhig und komfortabel.

Von Osnabrück Hbf nach Hamburg Hbf sind es 238 km, und ein IC benötigt für diese Strecke (inkl. Zwischenhalte) 1Stunde und 50 Minuten. Das ergibt eine Durchschnittsgeschwindigkeit von ziemlich genau 130 km/h.

9

Darauf hätte ich natürlich auch kommen können. :-D Aber vielen Dank für die Info, das beruhigt mich doch um einiges.

0

10 Minuten Umsteigezeit, letzter Zug der fährt, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich den Zug nicht mehr kriege und was tu ich dann?

So ihr lieben Leute,

Ich bin momentan etwas nervös. Morgen fahre ich wie eigentlich jeden Monat nach München. Die Sache ist die, dass die einzig günstige Fährt mit einmal umsteigen ist. (Von IC zu ICE) Bisher musste ich nie umsteigen und der Zug (meist ICE) ist immer einfach durchgefahren.

So, bisher kein Problem. Ich habe 10 Minuten Zeit zum umsteigen, wenn ich es nicht schaffe wegen Verspätung des ersten Zuges, ist es im Normalfall ja so, dass man einfach den nächsten Zug nehmen kann. Problem (und das ist mir leider erst jetzt aufgefallen..): Dieser Ice ist der letzte, der von Mannheim nach München fährt.. Der nächste würde erst um 1 Uhr morgens, sprich 4 (!!) Stunden später fahren.... Darüber hinaus hab ich mal nachgeschaut, und mein 1. IC hat im Durchschnitt 15 Minuten Verspätung, der ICE darauf 3...

Meine Frage: Was mache ich wenn ich schon im ersten Zug merke, dass es knapp wird? Was mache ich wenn ich trotz Müh und Not es nicht mehr schaffe 4 Stunden um Mitternacht an einem Bahnhof? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit den Anschlusszug zu verpassen? Man ich hab so Angst :(( Zumal ich meinen Freund besuchen fahre, sprich, wenn ich den Zug verpasse, komm ich erst um 6 Uhr morgens am Samstag an und Sonntag Mittag muss ich direkt wieder fahren heul..

Bitte helft mir! :(

...zur Frage

Mit dem Zug/bus zum dümmersee?!

Kann mir jemand sagen, wie man mit dem zug/Bus zum dümmersee kommt? also bis Osnabrück(Hbf) könnte ich mit dem Zug fahren,das ist kein Problem. von dort fährt auch ein Bus zum ZOB von Damme. Weiss nun jemand wie man vom ZOB in Damme zum Campingplatz vom Dümmersee kommen könnte? Oder weiss jemand einen anderen Weg von Osnabrück dorthin? Bitte um schnelle antwort! Danke <3

...zur Frage

Wie kann ich Geschwindigkeiten im ts Diagramm ablesen?

Hallo,ich lerne grade für eine Arbeit. Das Thema ist Gschwindigkeit.Eine Aufgan lautet,die Geschwindigkeiten von Zügen zu berechnen.Im Prinzip verstehe ich,wie man die Geschwindigkeit der Züge in dem einzelnen Intervallen berechnet,allerdings weiß ich nicht,wie ich  gesamte Geschwindigkeit berechen soll.

Zug A fährt im ersten Intervall 100km/h und im zweiten Intervall 40 km/h.Muss ich 100+40/2 rechnen,um rauszubekommen,wei schnell der Zug gefahren ist?

Zug B fährt im ersten Intervall 120km/h ,im zeiten Intervall hält er an und fährt 0km/h und im dritten Intervall fährt er -120km/h.)Muss ich 120+0+120/3 oder 120/2 oder so rechnen?

Zug B fährt im ersten Intervall -100km/h,im zweiten Intervall -60 km/h und im dritten Intervall -120km/h.Muss ich 100+60+120/3 rechnen?

Ich hoffe ,ihr könnt mir helfen.Sagt bescheid,wenn ihr Fehler beim Ablesen findet! Bild folgt

...zur Frage

Warum fahren manche Männer mit dem Auto schneller bei einer Frau vorbei?

Mir ist aufgefallen, dass wenn ich alleine spazieren gehe, dass Männer dann manchmal extra sehr schnell bei mir vorbeifahren und richtig Gas geben.

Ich würde jetzt nicht behaupten, dass ich super attraktiv bin (eher durchschnittlich und hab beim Spazieren den Gammel-Look).

Aber was will man damit bezwecken? Dass man dann denkt "Oha der fährt voll schnell und gefährlich. Das macht mich sehr wuschig."? oder einfach nur mit dem Auto angeben?

Machen das Männer (oder vielleicht eher Jungs :D) das öfter oder sind das einfach nur asis?

...zur Frage

Wie viel verbraucht ein Zug (Passagierzug) der heute auf unseren Gleisen fährt durchschnittlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?